Vergewaltigung in Flüchtlingsheim

Foto: Durch 271 EAK MOTO/Shutterstock
Alltag nicht nur in Deutschland: Gewalt in homosexuellen Partnerschaften (Foto: Durch 271 EAK MOTO/Shutterstock)

Schwerin – In einer Asylbewerberunterkunft soll ein angeblicher Iraner (34) eine junge Frau so schwer vergewaltigt haben, dass sie notoperiert werden musste.

Mitbewohner hatten den Sicherheitsdienst auf die Tat hingewiesen. Für die 23-jährige Afghanin bestehe keine Lebensgefahr. Der mutmaßliche Täter wurde verhaftet und soll heute dem Haftrichter vorgeführt werden. (MS)

Anzeige