In Deutschland muss endlich gehandelt werden

Die wöchentliche Kolumne von Silvana Heißenberg 

Der Wahnsinn schreitet in Deutschland unaufhaltsam voran. Es gibt keinen einzigen Tag mehr, den man nicht mit dem Begriff „Wahnsinn“ bezeichnen kann.

Kommunen müssen straffällig gewordenen Asylbewerber aufnehmen, auch wenn Rückfallgefahr besteht

„Kommunen müssen die Zuweisung auch straffällig gewordener Asylbewerber akzeptieren – auch wenn der Zuwanderer als rückfallgefährdet gilt. Das entschied das Oberverwaltungsgericht Rheinland-Pfalz.“

Migranten werden selbst dann nicht abgeschoben, wenn sie kriminell und rückfallgefährdet sind. Da zeigt sich erneut in welchem Unrechtsstaat wir uns befinden.

Dazu empfehle ich, sich folgenden Bericht von Epoch Times anzusehen:

http://www.epochtimes.de/politik/deutschland/kommunen-muessen-straffaellig-gewordene-asylbewerber-aufnehmen-auch-wenn-rueckfallgefahr-besteht-a2267537.html

Wegen Wahrung seiner Menschenrechte:

Bremen darf Islamist nicht nach Algerien abschieben 

„Das Land Bremen ist mit dem Versuch gescheitert, einen von den Behörden als Gefährder eingestuften Algerier abzuschieben. Wie Innensenator Ulrich Mäurer (SPD) mitteilte, verbot das Bundesverwaltungsgericht die Ausweisung des 37-Jährigen.“

Der 37 jährige Islamist Oussama B. sitzt seit März in Abschiebehaft und sollte jetzt angeschoben werden, aber stattdessen wurde er wegen „rein formalen Gründen“ nun sogar auf freien Fuß gesetzt.

In diesem Land haben Gefährder Menschenrechte, weshalb sie nicht abgeschoben werden, aber das Deutsche Volk hat offensichtlich keine Menschenrechte, wenn sie vorsätzlich durch solche Gefährder in Lebensgefahr gebracht werden.

Nein, dies ist kein Land, indem „man“ gut und gerne lebt, wie es die Rauten- und Migrantenkanzlerin von sich gab. Ich verspüre täglich den Wunsch dieses Land zu verlassen, weil ich diesen Wahnsinn nicht mehr ertragen kann.

Noch unerträglicher und beschämend finde ich, dass sich das Deutsche Volk nicht wehrt, sondern alles mit sich machen lässt.

Quelle: http://www.epochtimes.de/politik/deutschland/wegen-wahrung-seiner-menschenrechte-bremen-darf-islamist-nicht-nach-algerien-abschieben-a2270542.html

„Glamour“ Frau des Jahres

„Die Verkörperung der Synthese der totalitären Linken mit dem radikalen Islam: Trump-Gegnerin Linda Sarsour wütet gegen Kritikerinnen des Islam, verteidigt Saudi-Arabien, hasst Israel. Nun wählte sie das „Glamour“-Magazin zur Frau des Jahres.“

Quelle: https://www.welt.de/vermischtes/article170639878/Frau-des-Jahres-Was-fuer-ein-Irrsinn.html

Michael Stürzenberger postete zu diesem Skandal auf Facebook:

Ich werde zu dieser Frau nichts näher kommentieren, sonst wird es bitter, bitterböse.

Migranten protestieren in einem Video gegen Gebühren

Wieder zeigt sich die unverschämte Dreistigkeit dieser Leute.

Da beschweren sich nun auch noch Migranten, dass sie hier u. a. Miete zahlen müssen und nicht mehr viel Geld übrig bleibt. Einer möchte dann lieber zum Sozialamt, anstatt zu arbeiten.

Da habe ich einen idealen Tipp für diese Migranten:

Wenn es Euch bei uns nicht gefällt, dann geht hurtig zurück in Eure Heimat, denn offensichtlich scheint es dort besser zu sein.

Bitte schaut Euch dazu folgendes Video an:

http://www.stuttgarter-zeitung.de/inhalt.asylheim-in-stuttgart-plieningen-fluechtlinge-protestieren-mit-einem-video-gegen-gebuehren.f4c91de8-e514-406f-9c9b-dd4d9e7587b9.html

7 Syrer verwüsten Tchibo Filiale 

„Sieben junge Syrer (13-18 Jahre alt) haben am Sonntag eine Tchibo-Filiale im Essener Hauptbahnhof komplett verwüstet und zwei Ladendetektive angegriffen – einer von ihnen musste ins Krankenhaus!“

Wie oft müssen solche Ereignisse noch geschehen, bis selbst der saudümmste Bahnhofsklatscher begreift, dass es so nicht weitergehen kann?

Wie schwer gestört muss ein Mensch sein, der solch ein Verhalten noch unterstützt und sich dafür einsetzt, dass noch mehr dieser völlig kulturfremde, mehrheitlich aggressiven und gefährlichen Leute unser Land terrorisieren?

Welcher Mensch, der vor Krieg, Terror und Verfolgung flüchtet, benimmt sich so? Diese Leute bringen UNS den Terror und Krieg in unser Land!

Und jeder, der das offen ausspricht und nicht in solchen Zuständen leben möchte, ist ein Rassist und Nazi? Wenn dem so ist, bin ich das gerne.

Quelle: http://www.bild.de/regional/ruhrgebiet/einbruch/attacke-gegen-kaffeeladen-53917722.bild.html

Die täglichen, aktuellen „Einzelfälle“ der Migranten

Das österreichische Magazin „Unzensuriert“ veröffentlicht immer aktuell die sogenannten „täglichen Einzelfälle“ von Übergriffen der Migranten in Deutschland und Österreich:

https://www.unzensuriert.de/content/0025444-Einzelfaelle-im-Oktober-2017-taeglich-aktuell

Gutmenschen“ haben mit guten Menschen soviel gemeinsam, wie Pferdeäpfel mit Nahrungsmitteln.

Psychiater spricht Klartext

Dr. med. Christian Dogs zeigt auf, dass die Ängste der Menschen sehr real sind und weshalb die „Willkommenspolitik“ mit all ihren Integrationsanstrengungen scheitern wird.
Die Folgen der fatalen Fehleinschätzungen der Politik sind für die Bürger eine Katastrophe!

„Du kannst sie nicht integrieren. Da ist nichts zu integrieren in vielen Bereichen. Du kannst die Sprache lernen, aber nicht den Kulturkreis, nicht die Religiosität, nicht die Überzeugung und schon gar nicht das Gewaltpotential.“

Bitte schaut Euch dieses Gespräch an:

https://www.facebook.com/matthias.pott.politik/videos/687725464766670/

Nigerianer prügelt 67 Jährigen zu Tode

In München prügelte ein 27 jähriger Nigerianer einen 67 jährigen, deutschen Mann tot.

Auch dieser „Todesfall“ geht auf das Konto der verantwortlichen Politiker und Bahnhofsklatscher.

Quelle:

http://www.journalistenwatch.com/2017/11/22/nigerianer-pruegelt-67-jaehrigen-zu-tode/

Sechs Syrer planten Anschlag auf Essener Weihnachtsmarkt 

Die sechs festgenommenen Syrer sollen einen Anschlag auf einen Weihnachtsmarkt geplant haben. Ziel soll der Markt in Essen gewesen sein, wie der Hessische Rundfunk am Dienstag unter Berufung auf Ermittlerkreise berichtete.

Quellehttp://www.epochtimes.de/politik/deutschland/sechs-syrer-planten-anschlag-auf-weihnachtsmarkt-in-essen-rund-fuenf-millionen-besucher-jaehrlich-a2273703.html

Ankündigung im Darknet: IS könnte Europa über Weihnachten angreifen

„Ein im Darknet abgefangenes Bild aus einem internen ISIS-Chat könnte vor erneuten Attentaten zur Weihnachtszeit warnen. Es wurde Epochtimes.com von einem Geheimdienst zugespielt.“

Jetzt soll noch einmal jemand behaupten, dass wir diese todbringenden Zustände schon immer hatten und nicht erst seit 2015, als die Migranten- und Rautenkanzlerin eigenmächtig, illegal und gesetzwidrig halb Kalkutta unkontrolliert nach Europa eingeladen hat!

Vor 2015 mussten unsere offenen Feste und die Weihnachtsmärkte nicht mit Betonklötzen und schwer bewaffneten Polizisten gesichert werden. Es mussten auch keine Schutzzonen für die Einheimischen errichtet werden, damit diese Schutz vor „den Schutzsuchenden“ finden!

Quelle: http://www.epochtimes.de/politik/europa/ankuendigung-im-darknet-is-koennte-europa-ueber-weihnachten-angreifen-a2274112.html

Norbert Blühm fordert Familiennachzug für alle 

Zu dieser unverantwortlichen Aussage, des ehemaligen CDU „Rentenexperten“ sage ich nur: „Die Renten sind sicher!“

Nur nicht für das Deutsche Volk!

Quelle: https://www.berlinjournal.biz/norbert-bluem-familiennachzug-fuer-alle/

Jamaika Koalition der Schande beendet

Die FDP hat nach wochenlangen Diskussionen mit CDU, CSU und GRÜNEN die Koalitionsverhandlungen endgültig abgebrochen, da es zu keiner Einigung kam.

Hierzu lohnt es sich das Interview mit Herrn Lindner (FDP) und der ultralinken Frau Slomka anzusehen, die an Arroganz und Überheblichkeit nicht mehr zu überbieten war:

https://www.facebook.com/kathrin.rommel.politik/videos/747586328767148/

Der überaus unsympathische, nicht vom Volk gewählte, Bundespräsident Steinmeier sagte dazu, dass es so eine Situation, in der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland, in fast 70 Jahren, noch nicht gegeben hätte. Alle politischen Parteien seien dem „Gemeinwohl“ verpflichtet, „sie dienen dem Land“.

Stimmt, in der Geschichte Deutschlands hat es noch keine Regierung gegeben, die sich für die Abschaffung des zu regierenden Volkes einsetzte und ihren Amtseid und geltende Gesetze vorsätzlich mit Füßen traten.

Ihr dient nicht dem Land, sondern seid Angestellte des DEUTSCHEN Volkes, und nur die Interessen und das Wohl des DEUTSCHEN Volkes habt Ihr zu erfüllen.

Hier das Gefasel von Steinmeier:

http://www.epochtimes.de/politik/deutschland/steinmeier-gegen-neuwahlen-erwarte-von-allen-parteien-gespraechsbereitschaft-zur-regierungsbildung-a2272860.html

Die Migranten- und Rautenkanzlerin Merkel, die weiterhin an völligem Realitätsverlust leidet, äußerte sich nach dem Abbruch der Koalitionsverhandlungen und möglichen Neuwahlen wie folgt: „Ich fürchte gar nichts.“, an einen Rücktritt denke sie nicht.

Quelle: https://www.welt.de/politik/deutschland/article170791441/Ich-fuerchte-gar-nichts.html?wtrid=socialmedia.socialflow….socialflow_facebook

Warum sollte diese verachtenswerte, skrupellose und gewissenlose Person auch zurücktreten? Ihr Auftrag Deutschland komplett zu zerstören, ist ja schließlich noch nicht abgeschlossen.

Keine 48 Stunden vergingen, nach dem Jamaika Ende, da nahm die Migranten- und Rautenkanzlerin den parlamentarischen Betrieb wieder auf, als wäre nichts geschehen. Gut gelaunt spazierte sie während der ersten regulären Sitzung durch die Reihen der Abgeordneten und plauderte vergnügt mit ihrer Grünen Gesinnungspartei.

Quelle: http://www.focus.de/politik/deutschland/kuriose-merkel-einlage-zur-ersten-regulaeren-plenarsitzung-als-gaebe-es-keine-probleme-so-laechelt-die-kanzlerin-im-parlament-den-jamaika-crash-weg_id_7878634.html

Selbst die ultralinke FAZ, die Merkel jahrelang in den Himmel lobte, schreibt nun:

Die Ära Merkel geht zu Ende. Zum Glück, denn sie steht für den sinnentleerten Machterhalt einer Monarchin.

Quelle: http://plus.faz.net/feuilleton/2017-11-16/d5637e1d071d2d6c6afa36c6091d3fcc/?GEPC=s3

Auch für die linke „Welt“ heißt es nun:

„Die Bürger sind genervt von Merkels Palavermarathon.“

Quelle: https://www.welt.de/debatte/kommentare/article170471597/Die-Buerger-sind-genervt-von-Merkels-Palavermarathon.html?wtmc=socialmedia.facebook.shared.web

Laut Focus:

Bei Neuwahlen größter Zuwachs für Grüne

Focus: „Käme es jetzt zu Neuwahlen, würden sich die Deutschen laut Forsa kaum anders entscheiden als bei der Bundestagswahl. Die größten Zuwächse würden demnach die Grünen erzielen. Die Öko-Partei würde verglichen zur Wahl um 3,1 Prozent zulegen und käme nun auf 12 Prozent.“ 

Quelle: http://www.focus.de/politik/deutschland/nach-jamaika-beben-blitz-umfrage-zeigt-mehrheit-der-deutschen-wuenscht-sich-neuwahlen_id_7872964.html?utm_source=facebook&utm_medium=social&utm_campaign=facebook-focus-online&fbc=facebook-focus-online&ts=201711201919

Die Grünen zitterten bei der Bundestagswahl zurecht nur allein, um nicht an der 5% Hürde zu scheitert und jetzt soll diese, ganz offen deutschenfeindliche Partei auch noch um über 3% hinzugewinnen? Wer soll diesen Mist noch glauben?

Die Grünen verfolgen, wie die Migranten- und Rautenkanzlerin, nur ein Ziel: die Deutsche Nation abzuschaffen, zu islamisieren und zu afrikanisieren.

„Nie wieder Deutschland“ hieß eine Demo, an der u. a. Claudia Roth teilnahm.

Wer so eine Partei noch unterstützt, verdient nur noch Verachtung.

An dieser Stelle möchte ich noch einen sehr guten Kommentar eines Facebook Users zu diesem Thema zitieren:

„Es ist bezeichnend, dass offenbar ausgerechnet der Familiennachzug das alles entscheidende Thema war! Während tausende Menschen vom Jobverlust bedroht sind (SIEMENS), Frauen und Männer tagtäglich Opfer importierter Kriminalität werden, man einheimische (Drogen)Kriminalität nicht in den Griff bekommt und die Tafeln immer mehr Andrang verzeichnen, wurde wochenlang über ein Thema verhandelt, dass ausschließlich Fremde betrifft, während die steigende Armut Einheimischer, die Bildungsmisere, die immer drückenderen Alltagskosten der Deutschen hintenan standen. Familiennachzug, Familiennachzug, Familiennachzug – eine einzige Farce! Hat es je Sondierungen ausländischer Regierungen gegeben, bei dem das alles beherrschende Thema die Einbettung (illegal) zugewanderter Deutscher in die dortigen Sozialsysteme war? Schon das allein zeigt die Unfähigkeit der jetzigen Politiker in aller Deutlichkeit. Hoffentlich ist Frau Merkel bewusst, welche Konsequenzen sie zu ziehen hat! Solange keine Politik für die deutsche Bevölkerung gemacht wird, solange wird politisch keine Ruhe im Land einkehren!“

Da ich keine der Altparteien für wählbar und vertrauenswürdig halte, auch nicht die FPD, möchte ich abschließend auf folgenden Artikel verweisen, den ich für durchaus denkbar erachte.

Nur eine Partei, die endlich für das Deutsche Volk Politik betreibt, den Asylwahnsinn komplett beendet, sprich: 0,0% Zuwanderung aus völlig kulturfremden Ländern, 0,0% Familiennachzug und 100% Abschiebung aller illegalen und kriminellen Migranten, ist eine zu unterstützende Partei.

Deutschland zuerst und nichts anders.

Das eigene Volk steht an erster Stelle, wie es in jedem normalen Rechtsstaat eine Selbstverständlichkeit ist.

Ist Merkel tatsächlich gescheitert? Oder war das Berliner „Jamaika-Theater“ inszeniert?

Im Mai 2019 finden die nächsten EU-Wahlen in Brüssel statt. EU-Kommissionschef Jean-Claude Juncker hatte bereits angekündigt, nicht mehr als Kandidat zur Wahl antreten zu wollen. Damit wird der Posten im Mai 2019 wieder vakant. Zu den Top-Kandidaten könnte jetzt Angela Merkel zählen, nachdem ihre Zeit als Kanzlerin durch das Jamaika-Aus abgelaufen ist.“

Quelle:

http://www.watergate.tv/2017/11/21/hinter-den-kulissen-wird-merkel-eu-kommissionschefin-und-baut-den-merkel-macron-staat/

Allen Patrioten wünsche ich ein schönes Wochenende.

Liebe Grüße

Eure

Silvana Heißenberg

Wandere aus, solange es noch geht!
Finca Bayano in Panama.

.
Medizinskandal Herzinfarkt