Hungerstreik erfolgreich – jetzt geht´s ab nach Deutschland

Foto: JouWatch
Immer hereinspaziert (Foto: JouWatch)

Athen – Für 14 syrische „Flüchtlinge“ endete ihr Hungerstreik mit einer Erfolgsmeldung. Sie konnten durch ihre zweiwöchige Nahrungsverweigerung ihren Umzug nach Deutschland durchsetzen.

Deutsche und griechische Behörden willigten ein, die 7 Männer und 7 Frauen zu ihren Familien nach Deutschland ziehen zu lassen. Drei bekamen das sofortige „Go“, die anderen müssen sich noch ein klein wenig gedulden. Sie sollen erst eine von der EU gesetzte Frist von 6 Monaten nach Antragstellung absitzen. (MS)

Anzeige