19-jähriger „Flüchtling“ wegen Terrorverdachts festgenommen

Foto: Durch mattomedia Werbeagentur/Shutterstock
Haben mehr als genug zu tun: Unsere Einsatzkräfte (Foto: Durch mattomedia Werbeagentur/Shutterstock)

Früh übt sich, was ein Meister werden soll, oder besser noch: Nein, es gibt unter den „Flüchtlingen“ keine Islamterroristen. Oder doch? Im Allgäu ist ein Flüchtling aus Somalia festgenommen worden, der in seinem Heimatland die Terrormiliz Al-Shabaab unterstützt haben soll, berichtet Tag24.

Den Islamisten haben Sicherheitsbeamte direkt aus der Berufsschule „herausgezogen“. Warum er überhaupt Asyl beantragen wollte und durfte, ist bislang völlig ungeklärt.

Kontrollverlust total!

Anzeige