Schluss mit dem Macron-Hype: Massenhaft Parteiaustritte

Frankreichs Präsident Emmanuel Macron (Bild: gemeinfrei)
Frankreichs Präsident Emmanuel Macron(Bild: gemeinfrei)

Frankreich – Hundert bisherige Mitstreiter haben der Bewegung „La Republique en Marche“ (LREM) des, als Heilsbringer verklärten, französischen Präsidenten Emmanuel  Macron den Rücken gekehrt.

Der Protest in Form eines offenen Briefes der „100 Demokraten“, der kurz vor dem ersten Parteitag von LREM am Samstag veröffentlicht wurde, heißt es, dass Macrons Bewegung seit seinem Amtsantritt im Mai ihre Prinzipien verraten habe. Zudem werden autoritäre Strukturen beklagt.  Statt Basisdemokratie habe sich eine „Herrschaft der Eliten“ durchgesetzt. In dem Brief sei von „Arroganz“ der LREM-Verantwortlichen die Rede sowie von „Drohungen“ und „Einschüchterungsversuchen“ gegenüber engagierten Mitgliedern, so das Magazin Die Presse. Zudem wurde der „Personenkult“ um Präsident Macron kritisiert.

Auch in der Gesamtbevölkerung verliert Macron an Zustimmung. Aktuellen Umfragen zufolge bewerten nur noch 36 Prozent der Franzosen die Politik ihres Präsidenten positiv. (SB)

Wandere aus, solange es noch geht!
Finca Bayano in Panama.

.