Hunderte Zivilisten kehren nach Raqqa zurück

Foto: Screenshot/Youtube
Foto: Screenshot/Youtube

Hunderte Syrer sind nach Raqqa zurückgekehrt, nachdem die syrischen Streitkräfte bekannt gegeben hatten, das Gebiet von Minen des IS gesäubert zu haben.

Bombenräumkommandos der von den USA unterstützten syrischen Streitkräfte ( SDF) hatten Haus für Haus auf der Suche nach Sprengstoff durchkämmt, den der IS in den Wohnungen von Zivilisten versteckt hat.

Immer noch kommen Menschen bei der Rückkehr in ihre Häuser bei Explosionen ums Leben.

„Ja, Bürger von Al-Meshleb können wiederkommen, doch wir haben noch nicht die ganze Stadt von Sprengstoff säubern können“, erklärt der Stadtverordnete Omar Alloush.

Weiterhin seien 10 Bulldozer im Einsatz, um Schutt und Straßensperren in Raqqa zu entfernen. (MS)

 

Anzeige