Zipfelmann zum Nikolaus: Penny bricht mit Regenbogendesign sämtliche Traditionen

Bildschirmfoto Facebook - Penny
Bildschirmfoto Facebook - Penny

Wer aktuell bei Penny einkauft, der meint, seinen Augen nicht zu trauen. Seit heute findet man in den Penny Märkten statt Nikoläusen sogenannte Zipfelmänner – und zwar im Regenbogendesign.

Bildschirmfoto Facebook: Penny
Bildschirmfoto Facebook: Penny

Bereits 2015 sorgte Penny mit „Zipfelmännern“ für negative Schlagzeilen und Penny wurde wiederholt gefragt, warum statt einem Nikolaus oder Weinachtsmann ein Zipfelmann im Sortiment angeboten wird.

Bildschirmfoto Penny Zipfelmänner 2015
Bildschirmfoto Penny Zipfelmänner 2015

Auf Nachfrage bei der REWE Gruppe erhielt Mimikama damals die folgende Antwort:

Bildschirmfoto Mimikama
Bildschirmfoto Mimikama

 

In diesem Jahr steht das Design der Zipfelmänner unter dem Motto Vielfalt, Toleranz und Liebe.

Ob Kunden davon begeistert sein werden, bleibt abzuwarten. Die bisherigen Reaktionen unter dem aktuellen Facebookpost des Unternehmens lassen vermuten, dass die Kunden eine sehr ablehnende Haltung gegenüber den Zipfelmännern an den Tag legen.

Wer es jedoch wagt, das Unternehmen dort zu kritisieren, erhält als Antwort ein Regenbogenherz, im Gif-Format. Offenbar ist Penny nicht zur Diskussion bereit.

Bildschirmfoto: Penny weicht Diskussion mit einem Herz in Regenbogenfarben aus...
Bildschirmfoto: Penny weicht Diskussion mit einem Herz in Regenbogenfarben aus…
Anzeige