Türkei: IS-Paar aus Österreich will Einkaufszentrum sprengen

Symbolbild: Menschen schlendern durch die Istanbuler Innenstadt
Symbolbild: Menschen schlendern durch die Istanbuler Innenstadt

In Istanbul ist ein geplanter Bombenanschlag vereitelt worden. Die türkische Polizei nahm jetzt ein aus Österreich stammendes Attentäter-Paar und weitere 143 mutmaßliche Unterstützer des Islamischen Staats bei einer Razzia fest. 

Das Paar aus Österreich wollte ein mit Sprengstoff vollgepacktes Auto, das in der Tiefgarage eines Einkaufszentrums im Stadtteil Bayrampasa geparkt war, in die Luft jagen und so das Gebäude zum Einsturz bringen. Die Polizei entdeckte den Wagen und ein Motorrad in der Tiefgarage, in dem sich jeweils 66 selbst gebaute Bomben befanden. Das IS-Pärchen wollte die mit Nägeln und Schrauben gefüllten Bomben mit Hilfe einer Fernzündung zur Explosion bringen.

Bildschirmfoto: Hürriyet
Bildschirmfoto: Türkische Polizei verhaftet IS-Paar aus Österreich in Istanbul und vereitelt Bombenattentat, Bildquelle Hürriyet

Die türkischen Behörden kamen den Bombenbastlern aus Österreich auf die Spur, da in den Istanbuler Stadtteilen Arnavutköy und Esenyurt vor einigen Tagen zwei Bomben fehlzündeten. Offensichtlich war beim Herstellen der Bomben etwas schief gelaufen, ein Teil des Sprengstoffs explodierte.

Daraufhin observierte die Polizei zwei Häuser, die rund 14 Kilometer voneinander entfernt liegen. Als das Paar aus Österreich und seine zwei Komplizen am Samstag mit Auto und Motorrad Richtung Einkaufszentrum fuhren, wurden sie von Fahnden verfolgt. Bei der Festnahme leistete das Paar keinen Widerstand. Ein Mittäter, der flüchten wollte, wurde angeschossen. In den Häusern der Verhafteten wurden zwei Pistolen, IS-Material sowie Sprengstoffwesten gefunden.

Die Anschläge sollten am türkischen Nationalfeiertag „Tag der Republik“ stattfinden. Insgesamt führte die Polizei Razzien an acht verschiedenen Orten durch. In Istanbul wurden weitere vier IS-Anhänger verhaftet, in Ankara, der türkischen Hauptstadt wurden 49 von 55 Gesuchten in Gewahrsam genommen. (BH)

Wandere aus, solange es noch geht!
Finca Bayano in Panama.

.