Koran-Rezitationswettbewerb in Bielefelder Stadthalle

(Symolbild: Shutterstock)
Suren rezitieren auf Teufel komm raus (Symolbild: Shutterstock)

Bielefeld – Die vom Verfassungsschutz beobachtete Islamische Gemeinschaft Milli Görüs (IGMG)  lädt am Samstag – bereits zum 29. Mal –  muslimische Jugendliche zum Koran-Wettbewerb ein.

Die als verlängerter islamischer Arm des türkischen Despoten Erdogan geltende IGMG erwartet laut Eigendarstellung zur Veranstaltung bis zu 2.000 Besucher. Auf der Suche nach Nachwuchs-Imamen werden ab 14 Uhr in der Bielefelder Stadthalle laut dem IGMG-Koordinator zwei Altersgruppen gegeneinander antreten und den Koran rezitieren.

Koran-Rezitation mit Expertenbewertung

Die 10- bis 13-Jährigen und 14- bis 18-Jährigen – es darf getrost davon ausgegangen werden, dass nur männliche Korankenner gegeneinander antreten- werden  von einer Jury aus „Gelehrten“ in Aussprache, Tonlage und Genauigkeit bewertet.

Und auch dieses Mal erheben sich laut der „Neuen Westfälischen“ (NW) warnende Stimmen, die aufzeigen, dass nicht wenige Milli-Görüs-Mitglieder die Scharia über das Grundgesetz stellen. Hinter der Vereinsfassade gebe es „faschistoide Züge.“ Die antisemitische IGMG nutze den Wettbewerb, um  Werbung für „politisch-ideologische Weltbilder“ zu platzieren, heißt es weiter.

Importierte türkische Fehden durch deutsche Polizei geschützt

Ganz im Gegensatz zu so mancher AfD-Veranstaltung in anderen deutschen Städten und Gemeinden scheint der Stadthallen-Chef bei der Vermietung seiner Räumlichkeiten an die IGMG wenige Befindlichkeiten zu haben. Als Vermieter beurteile man Kunden nicht, so die Aussage gegenüber der NW, mit dem Zusatz, dass konfessionellen Veranstaltern die Vermietung laut Rechtsgrundlage sowieso nicht grundsätzlich verweigert werden dürfe.

Neben der überdeutlichen islamischen Präsenz in städtischen Räumlichkeiten am Samstagnachmittag, findet fast zeitgleich eine Demonstration des Dachverbands jesidischer Frauen statt, die gegen die Inhaftierung von Regimegegnern in der Türkei protestieren. Die vom Steuerzahler finanzierten Polizeikräften werden die jesidische, Erdogan-feindliche  Demonstration eventuell gegen die Erdogan-Treuen in der Bielefelder Stadthalle abschirmen müssen. Denn der Marsch soll an der Stadthalle vorbei ziehen und könnte die nach Deutschland importierte Fehde eskalieren lassen. (SB)

Wandere aus, solange es noch geht!
Finca Bayano in Panama.

.