Saudi-Arabien: Ich heirate keine Frau, die Auto fährt!

Symbolfoto: Durch Zurijeta/Shutterstock
Symbolfoto: Durch Zurijeta/Shutterstock

In Saudi-Arabien erhitzt die Führerscheinerlaubnis für Frauen ab 2018 weiter die Gemüter. Jetzt verließ ein Bräutigam wutentbrannt die Hochzeitszeremonie, weil er nicht wollte, dass seine Frau nach der Hochzeit hinter dem Lenkrad Platz nimmt.

Von Marilla Slominski

Es ist erst drei Wochen her, dass der 32jährige saudische Kronprinz Mohammed bin Salman per Dekret die Entscheidung fällte, Frauen auch Autofahren zu lassen. Er möchte damit das Ansehen seines Landes aufpolieren und die Volkswirtschaft modernisieren.

Davon ist nicht jeder Mann hellauf begeistert. So brach ein angehender Ehemann seine Hochzeit ab, als der Vater der Braut verlangte, seine Tochter soll nach der Heirat einen Führerschien machen dürfen. Während der islamischen Hochzeitzeremonie ist es üblich, dass der Vater Bedingungen stellen darf, die der Bräutigam annehmen oder ablehnen kann.

Für den zukünftigen muslimischen Ehemann war das eindeutig zu viel. Er lehnte das Begehren des beinahe-Schwiegervaters kurzerhand ab und stürmte aus dem Raum. Kurz zuvor hatte er einem Brautgeld in Höhe von fast 10.000 Euro zugestimmt und seiner Braut erlaubt, arbeiten zu gehen.

Die Entscheidung des Bräutigams wird in den sozialen Medien des Landes heftig diskutiert:

„Es ist sein Recht, und wenn es das ist, was die Frauen heute wollen, wird die Jungfräulichkeit ansteigen“, meinen die einen. „Eine Befreiung, besser für sie“, „Wie kann man seine Hochzeit wegen Autofahrens absagen“, twittert die andere Seite.

Nach wie vor ist Gleichberechtigung für saudische Frauen ein Fremdwort. Ohne schriftliche Zustimmung ihres männlichen Vormundes, egal ob Ehemann, Vater, Bruder oder halbwüchsiger Sohn, dürfen sie weder studieren noch heiraten. Sie können ohne männliche Erlaubnis weder zum Arzt gehen, ihren Pass erneuern oder ins Ausland reisen. Im Mai gestattete das saudische Königshaus Frauen erstmals, ein Konto zu eröffnen und arbeiten zu gehen.

 

Wandere aus, solange es noch geht!
Finca Bayano in Panama.

.
Loading...