WM der Berufe in Abu Dhabi

Abu Dhabi, Hauptstadt der VAE (Foto: Pixabay)

Mit einem furiosen, emotionalen Eröffnungsfest sei in Abu Dhabi die 44. WorldSkills, die Weltmeisterschaften der Berufe, gestartet.

Wie das Presseportal berichtet, findet vom 14. bis 19. Oktober 2017 die erste Weltmeisterschaft der Berufe im Nahen und Mittleren Osten statt. Austragungsort sei Abu Dhabi, die Hauptstadt der Vereinigten Arabischen Emirate.

Diese WM sei die 44. sogenannte WorldSkills und einige der besten deutschen Fachkräfte messen dort ihr Können mit Vertretern anderer Nationen. Die deutsche Nationalmannschaft gehe mit 42 Frauen und Männern aus Industrie, Handwerk und Dienstleistungsbereich in diesen Wettbewerb.

Abu Dhabi ist Gastgeber für rund 1300 Teilnehmer aus 59 Ländern und Regionen, die in 51 Berufsdiziplinen ihre Sieger ermitteln.

„Ich weiß, es klingt für viele, die die WM der Berufe nicht kennen, erst einmal eigenartig, dass es solche Wettbewerbe gibt. Aber, das ist tatsächlich absolute Hochleistung, oder besser gesagt, Leistungssport auf höchstem Niveau, das es mit jedem Olympiakader aufnehmen kann,“ so der Geschäftsführer von WorldSkills Germany, Hubert Romer .

Der Generaldirektor des Zentrums für technische und berufliche Bildung in den Vereinigten Arabischen Emiraten, Mubarak al-Shamsi, konstatiere: „Gute berufliche Fähigkeiten bieten jungen Menschen in diesem Land große Chancen – und WorldSkills Abu Dhabi 2017 ist der perfekte Weg für uns, diese Perspektiven für Zehntausende von jungen VAE-Staatsangehörigen einzuführen.“

Der WorldSkills-Präsident Simon Bartley habe ergänzt, daß es für die Transformation und Entwicklung einer Volkswirtschaft notwendig sei, die Fähigkeiten junger Leute zu fördern und in den Mittelpunkt der Bemühungen in einer Gesellschaft zu stellen.

Diese Weltmeisterschaft der Berufe kannte ich bisher nicht. Gibt es in Deutschland auch solche großen Veranstaltungen, die jungen Leuten einzelne Berufe schmackhaft machen könnten?(RH)

Wandere aus, solange es noch geht!
Finca Bayano in Panama.

.
Loading...