Samstagabend in Köln – „Messerangriff“

Foto: Pixabay
Symbolfoto: Pixabay

Wieder einmal eine Messerstecherei. Diesmal in Köln. Laut dts Nachrichtenagentur sei es am gestrigen Samstag gegen 21:45 Uhr in der Innenstadt zu einem „Messerangriff“ auf einen 21-jährigen „Geschädigten“ durch eine „Gruppe“ von 5 bis 6 jungen „Männern“ gekommen. Obwohl Rettungskräfte den „Niedergestochenen“ noch hätten reanimieren und ins Krankenhaus bringen können, sei dieser kurz darauf seinen Verletzungen erlegen.

Wie die Polizei mitteilte, so dts weiter, konnten drei Verdächtige im Alter von 22, 23 und 25 Jahren aufgrund von Zeugenaussagen noch in Tatortnähe festgenommen werden. Nach weiteren Verdächtigen werde noch gefahndet.

Im letzten Satz der Mitteilung heißt es: „Sowohl der Getötete als auch die Festgenommenen stammen nach Polizeiangaben aus Afrika.“ (Quelle: dts Nachrichtenagentur)

Wandere aus, solange es noch geht!
Finca Bayano in Panama.

.