Parteienrechtler: Petry muss eines ihrer Mandate abgeben

(Bild: JouWatch)
Frauke "Pinocchia" Petry (Bild: JouWatch)

Berlin – Die ehemalige AfD-Politikerin Frauke Petry muss nach Ansicht des Düsseldorfer Parteienrechtlers Martin Morlok eines ihrer beiden Mandate abgeben: Bundestag oder sächsischer Landtag – beides gehe nicht, sagte Morlok dem „Spiegel“. Petrys Austritt aus der AfD unmittelbar nach der Bundestagswahl wertete der Parteienrechtler als „Wählertäuschung“. Petry hatte am 25. September erklärt, dass sie der AfD-Fraktion im Bundestag nicht angehören wolle.

Kurz darauf war sie aus der Partei ausgetreten. (dts)

Wandere aus, solange es noch geht!
Finca Bayano in Panama.

.