15-Jähriger onaniert im Supermarkt auf Babynahrung

Foto: Durch 279photo Studio/Shutterstock
Kann sowas wirklich "scharf" machen? (Foto: Durch 279photo Studio/Shutterstock)

Oranienburg- Am Mittwoch überkam es einen „15-Jährigen“ im Supermarkt. Gebeutelt von seinen starken Trieben holte er sein bestes Stück aus der Hose. Völlig ungeniert onanierte er in der Abteilung für Babynahrung und „kam“ auf derselben. Anschließend versuchte er – gut erzogen- seine Hinterlassenschaft wegzuwischen. Mitarbeiter beobachteten den „Jugendlichen“ bei seiner „Bedürfnisbefriedigung“ auf den Monitoren ihrer Überwachungskameras und riefen die Polizei. Gegen ihn läuft eine Anzeige wegen Ordnungswidrigkeiten. Der 15-Jährige wurde seiner Mutter übergeben. (MS)

Wandere aus, solange es noch geht!
Finca Bayano in Panama.

.
Loading...