Verschleierungsverbot: Burka-Trägerin flippt völlig aus

Foto: Durch Sergio Delle Vedove/Shutterstock
Schau mir in die Augen, Ungläubiger! (Foto: Durch Sergio Delle Vedove/Shutterstock)

In Österreich gilt seit dem 1. Oktober das Verhüllungsverbot. In Wien ist jetzt eine Burka-Trägerin ausgerastet, weil sie Gesicht zeigen sollte. Sie war in der U-Bahn von Bekannten aufgefordert worden, ihre Verhüllung abzulegen. Geht gar nicht, war ihre Antwort und sie flippte aus. Ein paar U-Bahnstationen weiter mischten sich etwa 20 arabische Männer in die Auseinandersetzung ein und brachten das Fass so richtig zum Überlaufen. Als die Polizei mit großem Aufgebot anrückte, war die Burka-Trägerin bereits so in Fahrt, dass sie zwei Menschen fast die Treppe runterstieß. Jetzt laufen Anzeigen wegen Körperverletzungen und gegen das Verhüllungsverbot gegen die Korangläubige. (MS)

Loading...