Dänemark will ebenfalls Burka und Nikab verbieten

Symbolfoto: JouWatch
Überall ein Problem: Die von Linken geförderten muslimischenParallelgesellschaften (Symbolfoto: JouWatch)

Dänemark – Nun hat das nächste europäische Land angekündigt, die frauenverachtende islamische Verhüllung im öffentlichen Raum verbieten zu wollen. 

Der Vorsitzende der dänische Mitte-Rechts-Regierung, der Liberalen Allianz, Anders Samuelsen teilte auf Facebook mit, dass seine Partei dem Gesichtsschleier verbieten will: „Es wird ein Verhüllungsverbot geben“, so Samuelsen.

Zuvor hatte die liberale Venstre laut Nachrichtenagentur Ritzau entschieden, sich ebenfalls einem Verhüllungsverbot anzuschließen. Auch die dritte Regierungspartei, die Konservativen, sind dafür.

Das dänische Verhüllungsverbot soll sich jedoch nicht nur auf Burka oder Nikab beschränken, sondern generell verbieten, das Gesicht in der Öffentlichkeit zu verdecken. Im Parlament gäbe es nun eine deutliche Mehrheit. (SB)

Wandere aus, solange es noch geht!
Finca Bayano in Panama.

.