Junge Syrer gehen auf 63-Jährigen los

Foto: JouWatch
Schlägerei endet im Krankenhaus (Symbolfoto: JouWatch)

In Wittenberg ist ein 63 Jahre alter Mann von zwei Syrern schwer verletzt worden. Nach einer verbalen Auseinandersetzung folgte eine körperliche mit den 21 und 28jährigen Syrern. Dabei erlitt der ältere Wittenberger eine Kopfverletzung. Wie es ihm geht, konnte die Polizeisprecherin nicht sagen. Sein Zustand sei aber nicht lebensgefährlich, so Cornelia Dieke.

Nun wird geprüft, ob es einen Zusammenhang zu der Auseinandersetzung im Wittenberger Einkaufszentrum Arsenal gibt. Dort endete der Streit mit einer Gruppe syrischer Jugendlicher für einen 30jährigen Wittenberger tödlich. Er stürzte und zog sich eine Kopfverletzung zu, an deren Folgen er noch am selben Abend im Krankenhaus verstarb. (MS)

Wandere aus, solange es noch geht!
Finca Bayano in Panama.

.
Loading...