Angriff auf Familie von Jörg Meuthen

Medienrummel (Bild: JouWatch)
Medienrummel (Bild: JouWatch)

Berlin – Die Familie von AfD-Parteivorsitzenden Jörg Meuten (AfD) wurde am Sonntagabend nach der Wahlparty durch die vor der Lokalität marodierenden Antifa Demonstranten angegriffen.

Nachdem vor der Lokalität nahe des Alexanderplatzes in Berlin, wo die AfD ihre Wahlparty abhielt, Linksextremisten aus den Reihen der Antifa unablässig und laut demonstrierten, im Laufe des Abends dann die Terrasse des Gebäude mit Gegenständen bewarfen und schlussendlich das Gebäude umstellten, so dass keiner mehr dieses verlassen konnte (JouWatch berichtete), teilte Jörg Meuthen, Co-Parteivorsitzenden der AfD mit, dass seine Familie angegriffen wurde.

Die Menge habe beleidigende Parolen gerufen und verschiednen Gegenständen auf seine Familie geworfen. Verletzt sei niemand geworden, da die Leibwächter die Familie beschützen konnten, so die Nachrichtenagentur RIA Novosti (SB)

Wandere aus, solange es noch geht!
Finca Bayano in Panama.

.