EU: Keinen Witz über Merkel vor der Wahl, bitte!

Foto: Screenshot
Von der EU zensiert (Foto: Screenshot)

Der 60. Geburtstag der EU sollte mit einer Karikaturenausstellung zum Thema EU gebührend gefeiert werden. Das war der Plan der EU. Jetzt, wo die Cartoons vorliegen, ändert die Kommission ihre Meinung und verbannt 12 von insgesamt 28 Karikaturen kurzfristig aus der Ausstellung.

Zu den Hintergründen: italienische, französische und griechische Karikaturisten haben sich im Auftrag des EU-Parlaments bemüht, Europas Realität in politischen Cartoons mit Humor darzustellen. Die EU-Kommission sah in den Ergebnissen den Humor wohl nicht und entschied sich kurzerhand 12 von 28 Bildern zu zensieren, bzw. nicht auszustellen. Catherine Bearder vom EU-Parlament verkündete, dass 12 Cartoons wegen „Unangemessenheit“ und der „anstehenden Wahl in Deutschland“ in der Ausstellung nicht gezeigt werden.

„Die Karikaturen sind von brisanter Natur und stehen im Widerspruch zu den Werten, auf denen die Europäische Union gegründet wurde und sie würden wahrscheinlich zu Störungen führen„, so Catherine Bearder.

Ein ungünstiger Zeitpunkt für Cartoons wegen der Wahl in Deutschland?

Was sollen die Deutschen vor der Wahl nicht sehen?

Um sich selbst ein Bild darüber machen zu können, geht es hier zur Bildergalerie. (BH)

 

Wandere aus, solange es noch geht!
Finca Bayano in Panama.

.
Loading...