Bezahlte Klatscher bei „Klartext“-Politshow?

(Bild: Heiko Schrang; Hintergrund: Screenshot)
Mietklatscher der öffentlich-rechtlichen Fernsehens? (Bild: Heiko Schrang; Hintergrund: Screenshot)

Entweder handelt es sich um politisch hoch interessierte junge Menschen mit viel freier Zeit, oder aber – frei nach dem Motto: „Ich brauche das Geld“ – verdingen sich diese als öffentlich-rechtliche Klatscher in Wahlkampfshows. Immer wieder tauchen in angeblichen „Livesendungen“ des ARD – und ZDF die selben Statisten auf – um sich je nach Regie-  mal für die einen, mal für die anderen etablierten politischen Akteure die Seele aus dem jungen Leib zu klatschen.

„Peinlich: ZDF setzt dieselben Klatscher in unterschiedlichen Sendungen ein“, so zumindest die Mutmaßung des Autors Heiko Schrang auf seinem Internetblog.

Dass ARD und ZDF den Bürgern mit Formaten wie „Klartext, Frau Merkel“ nichts weiter als billig inszenierte Märchenstunden verkauft, untermauert Schrang mit Bildern, die aufzeigen, dass die selben Publikums-Darsteller in verschiedenen öffentlich-rechtlichen Shows auftreten und möglicher Weise sich somit etwas Geld dazu verdienen.

Hier die beiden Aufnahmen:

Mehrfachauftritt (Bild: Screenshot Heiko Schrang)

Wandere aus, solange es noch geht!
Finca Bayano in Panama.

.
Loading...