AfD am Arsch: Alice Weidel mit dem rechten Fuß zuerst aufgestanden!

Foto: Durch Y Photo Studio/Shutterstock
Wer in Deutschland mit dem rechten Fuß zuerst aufsteht, bekommt Ärger mit den linken Medien (Foto: Durch Y Photo Studio/Shutterstock)

Bislang konnte die AfD alle Rückschläge mühelos wegstecken, ging sogar jeweils gestärkt daraus hervor. Aber dieser neuerliche Skandal, der alles bisher Dagewesene weit in den Schatten stellt, könnte der Alternative für Deutschland definitiv den Todesstoß versetzen.

Von Jürgen Fritz

Wird die AfD das überleben?

Alice Weidel scheint nunmehr die Nase gestrichen voll zu haben. Als sie auf ihre Tat angesprochen wurde, meinte sie sichtlich genervt, dass sie jetzt langsam genug habe von diesem – wörtlich! – „Kasperletheater“.

Sahra Wagenknecht kommentierte den Vorgang mit den Worten: „Sowas hätte es damals in der DDR nicht gegeben“. Martin Schulz meinte, dass dies mit der Würde des Menschen nicht vereinbar sei. Er hoffe, dass jetzt alle AfD-Wähler im letzten Moment doch noch zur SPD überlaufen würden, so dass die Wahl wieder offen sei. Merkel wollte sich zum Sachverhalt selbst zunächst nicht äußern, meinte nur allgemein und staatsfraulich, jetzt gälte es vor allem Ruhe zu bewahren. Sigmar Gabriel fühlte sich in seiner Einschätzung bestätigt und sagte nur ein Wort: „Nazi-Pack!“. Christian Lindner stellte wieder einmal fest, wie liberal die FDP sei, ob links oder rechts, das sei der FDP im Grunde völlig egal, aber das ginge wirklich gar nicht. Doch was war geschehen?

Der Tathergang

Vor kurzem gab es erst Gerüchte, Weidel hätte in einem Hotel nackt geduscht, doch gab es hierzu keine filmischen Beweise. Dies ist nun anders. Die lesbische – da stimmt doch schon mal was nicht! – Spitzenkandidatin der AfD ist heute nachweislich mit dem rechten Fuß zuerst aufgestanden. Mit dem rechten! Können Sie sich so was vorstellen?! Das ist doch nicht normal! Wenn es noch irgendeines Beweises bedurft hätte, so dürfte er hiermit erbracht worden sein: so eine Partei ist unwählbar!

Der Kampf gegen rechts muss intensiviert werden

Heiko Maas bekräftigte darauf hin, dass der Kampf gegen rechts nochmals deutlich intensiviert werden müsse. An einem Mit-dem-linken-Fuß-aufsteh-Gesetz werde im Bundesjustizministerium unter seiner Federführung bereits gearbeitet. Aber wie kam das Ganze überhaupt ans Tageslicht?

Wer deckte den Vorgang auf?

Die Ungeheuerlichkeit wurde von der WELT aufgedeckt und gefilmt. Und es liegt eine eitrigstaatliche Verklärung vor, dass es sich um eine Originalaufnahme aus Weidels Schlafzimmer handelt. Die Frau und auch ihre Partei dürften damit geliefert sein.

Gerüchten zufolge soll der Chefredakteur Ulf Poschardt sich des nächstens in Weidels Schlafzimmer geschlichen und unter ihrem Bett versteckt haben, um den Aufstehvorgang live und in Farbe zu filmen. Er selbst streitet das allerdings ab und meint, dafür habe man ja seine Mitarbeiter. Es gibt auch Mutmaßungen, dass es die Ehefrau von Christian Lindner war, die als stellvertretende Chefradakteurin bei der WELT fungiert. Auf jeden Fall sollen die Aufnahmen vorliegen und diese werden heute Abend zunächst im ZDF-heute, dann in der ARD-Tagesschau und schließlich im Heute-journal und in den Tagesthemen, außerdem in sämtlichen Privatsendern in Endlosschleife immer wieder gezeigt.

AfD stürzt in Umfragen völlig ein

In den ersten Umfragen heute rutscht die AfD bereits von 11 auf 7 Prozent. Experten gehen davon aus, dass sie bis zum 24. September weit unter 5 Prozent fallen wird, wenn die Leute das jeden Tag immer und immer wieder zu sehen bekommen, wie Weidel mit dem rechten Fuß zuerst aufsteht.

Einige Wohlwollende meinen zwar, dies könne doch frühmorgens einfach eine kleine Unachtsamkeit gewesen sein. Die Frau wäre ja noch gar nicht richtig wach gewesen. Aber die Mehrheit geht davon aus, dass Weidel nun ihres wahres Gesicht respektive ihren wahren morgendlichen Fuß gezeigt hat.

Was die Grünen dazu meinen

Am späten Nachmittag haben sich dann auch Die Grünen erstmals zu dem Vorgang geäußert, welche meinten, so etwas könne ihnen nicht passieren, weil sie nie früh morgens aufstehen.

Wandere aus, solange es noch geht!
Finca Bayano in Panama.

.