Frau in Flüchtlingsunterkunft von mehreren Männern mißbraucht

Foto: JouWatch
Überall sind Frauen Opfer von Migrantengewalt (Foto: JouWatch)

Am vergangenen Wochenende ist eine Frau Opfer einer Gruppenvergewaltigung  in einer Flüchtlingsunterkunft geworden. Die 40jährige hatte in einer Gaststätte in Haltern am See einen dunkelhäutigen Mann kennengelernt und war mit ihm zusammen in seine Unterbringung gegangen. Dort wurde sie von mehreren Männern belästigt und mißbraucht. Ein 22jähriger Verdächtiger war vorübergehend festgenommen worden, befindet sich aber inzwischen wieder auf freiem Fuß. Die Ermittlungen der Polizei dauern an. (MS)

Wandere aus, solange es noch geht!
Finca Bayano in Panama.

.