Rimini ist kein seriöses Reiseziel

(Foto: Screenshot/Youtube
Auch am Strand von Rimini ist man nicht mehr sicher vor Migrantengewalt (Foto: Screenshot/Youtube)

Die Lügenpresse berichtete über die Vergewaltigung einer Polin in Rimini. Aber ein wichtiges Detail verschwieg sie uns geflissentlich.

Von Wolfgang Prabel

In Italien ist die Polizei so organisiert: Für wichtige und gefährliche Sachen ist die Militärpolizei Carabinieri zuständig, die in den meisten Belangen dem Innenministerium untersteht. Um Ordnungsangelegenheiten, Parksünden, Aufgaben im Bereich Umweltschutz, Fremdenverkehrssicherheit, Bekämpfung der Kleinkriminalität, Marktpolizei und Bauüberwachung kümmern sich die Gemeindepolizeien, früher auch Stadtwachen genannt.

In der Regel sind die Stadtpolizisten nicht ordentlich bewaffnet, fahren klapprige Kleinwagen und kümmern sich um vollkommen irrelevante Sachen. Einmal kam ich nachts in eine Kontrolle und die Gesetzeshüter interessierten sich nur dafür, ob der Hund meiner Freundin geschippt war. E molto difficile (es ist sehr schwierig) den Chip im Dunkeln zu finden. Wir wurden zusätzlich noch verwarnt, weil wir keinen Beutel für Hundekot mithatten. Aber unsere Hündin macht nachts nichts.

Die Stadtpolizei untersteht dem jeweiligen Bürgermeister. Es kommt also darauf an, was das für einer ist. Bevor man ein Hotel bucht, sollte man doch mal nachsehen, wer vor Ort verantwortlich ist. In Rimini ist das ein Individuum von der exkommunistischen Demokratischen Partei, der im Stadtrat sogar von den Grünen unterstützt wird. Kein Wunder, daß der Rauschgifthandel in Rimini blüht, und die Händler dann immer frecher werden und vergewaltigen. Kein Wunder, daß von der Stadt ein Integrationsbeauftragter mit einer fragwürdigen Einstellung zu Frauen beschäftigt wurde. Der Fisch fängt immer am Kopf an zu stinken. Und der Kopf einer lokalen Verwaltung ist der Bürgermeister.

Der Bürgermeister heißt in Italien „Sindaco“. Man gibt dieses Wort und den Namen der Stadt ein, und dann hilft das Internet weiter. Die wichtigsten verbrecherfreundlichen Parteien auf italienisch:
Partito Democratico (PD)
Verdi (Grüne)
Federazione della Sinistra (FdS, verschiedene Stalinisten)
Partito Socialista Italiano (PSI)

Ein paar Kilometer weiter südlich von Rimini haben die Stadtpolizisten seriösere Chefs. Nicht alleine der Preis sollte bei der Auswahl des Campings oder des Appartments entscheiden, sondern auch die Vernunft und die Vorsicht. Man muß Italien wirklich nicht von den Reisezielen streichen. Es ist im allgemeinen sicherer, als Deutschland…

Wandere aus, solange es noch geht!
Finca Bayano in Panama.

.
Loading...