Immer mehr Deutsche in der Türkei inhaftiert

Foto: Durch Georgios Tsichlis/Shutterstock
Hinter Gittern (Foto: Durch Georgios Tsichlis/Shutterstock)

Berlin – Erdogan hält sein Versprechen: Die Zahl der in der Türkei inhaftierten Deutschen ist weiter gestiegen. Wie aus dem Auswärtigen Amt zu hören ist, sind derzeit 54 Deutsche in der Türkei inhaftiert. Zehn davon sitzen wegen politischer Tatvorwürfe im Gefängnis, berichtet die „Heilbronner Stimme“ (Freitagausgabe).

Ende Mai hatten nach Medienberichten 44 deutsche Staatsbürger in der Türkei in Haft gesessen. Neben Deniz Yücel ist einer der bekanntesten Inhaftierten der deutsche Menschenrechtler Peter Steudtner. Sein schwedischer Kollege Ali Gharavi und acht türkische Menschenrechtler waren am 5. Juli bei einem Seminar in Istanbul festgenommen worden.

Gegen acht der insgesamt zehn Beschuldigten wurde danach Untersuchungshaft verhängt. Ihnen wird Terrorunterstützung vorgeworfen. (Quelle: dts)

Wandere aus, solange es noch geht!
Finca Bayano in Panama.

.
Loading...