Der Plan zur Islamisierung hat eine neue Stufe erreicht!

Foto: Collage, Autor
Foto: Collage, Autor

OK – glaubt man dem Merkel-Regime , stellt sich eine Frage :

Warum  wird der unten aufgeführte Plan Schritt für Schritt deutsche Wirklichkeit ?

Muss ich mir vielleicht doch Sorgen machen ?

Sind Merkel, Schulz und… die unwichtigen Spinner nur Marionetten ?  Dann verstehe ich das Gehampel von ,,Mutti  der Islamisten“ , wenn sie ihre Worthülsen abliest.

Von Bernd Herbst

Nach dem Plan finden wir uns also in der  Stufe 3 wieder, kurz vor Punkt 2 :

Unmenschliche Gewalttaten zur Einschüchterung der Einwohner und Verbreitung von Angst und Unterwerfung

Alle Punkte von Stufe 1 und 2 sind erledigt

Die vier Stufen der islamischen Eroberung

Vom Dar al-Harb zum Dar al-Islam
(Vom Haus des Krieges zum Haus des Friedens)

Stufe 1: Infiltration

Muslime wandern in ständig anwachsenden Mengen in nichtmuslimische Länder ein und die beginnenden kulturellen Konflikte, oft noch subtil, werden sichtbar.

  • Erste Einwanderungswelle in nichtmuslimisches „Gast“-Land

(sogenannte Flüchtlinge )

  • Appell an die humanitäre Toleranz der Bevölkerung des Gastlandes

( Goldstücke , traumatisiert etc )

  • Versuche, den Islam als friedfertig und die Muslime als Opfer von Mißverstehen und von Rassismus (– auch wenn der Islam keine „Rasse“ ist –) darzustellen

( tägliche Presse )

  • Hohe muslimische Geburtsraten im Gastland vergrößern die muslimische Bevölkerung

( mindestens 5 Kinder – so Erdogan )

  • Verbreitung des Islam durch Moscheen und Ablehnung des Gastlandes und seiner Kultur

( Lies und wöchentlich einen neue Moschee, Verhüllung von Denkmälern )

  • Forderungen, „Islamophobie“ als ein Haßverbrechen zu kriminalisieren

(Schauprozess Stürzenberger )

  • Androhung von gesetzlichen Aktionen gegen wahrgenommene Diskriminierung

(Netzdursetzungsgesetz )

  • Angebote von interkonfessionellen Dialogforen, um Nichtmuslime zu indoktrinieren

(Schule , Kindergarten )

 Stufe 2: Konsolidierung der Macht

Muslimische Immigranten und Konvertierte des Gastlandes fahren fort, Forderungen zu stellen hinsichtlich eines Entgegenkommens bei Beschäftigung, Erziehung, Sozialleistungen und Gerichtswesen.

  • Zunahme der Missionierung; Schaffung und Rekrutierung von Jihadisten-Zellen

( Imane und Co )

  • Anstrengungen, entfremdete Anteile der islamischen Bevölkerung umzuformen

(Hass-Predigten )

  • Revisionistische Bestrebungen, die Geschichte zu islamisieren

( ZDF / NTV / N24 – Dokus )

  • Anstrengungen, historisches Beweismaterial, dass den echten Islamismus zeigt, zu zerstören

( Islam ist Frieden – alle Politdarsteller und GEZ-TV )

  • Zunehmende antiwestliche Propaganda und psychologische Kriegführung

(Werbeverbot für Bikinis usw / ständige Vergewaltigungen etc)

  • Anstrengungen, Verbündete, die ähnliche Ziele verfolgen, anzuwerben (Kommunisten, Anarchisten)

( Grüne, Linke, SPD, Antifa )

  • Anstrengungen, Kinder zu islamischen Sichtweisen zu indoktrinieren

(Schulen und Kindergärten )

  • Verstärkte Anstrengungen, Nichtmuslime einzuschüchtern, mundtot zu machen und auszuschalten

(Nazi-Keule )

  • Anstrengungen, Blasphemie- und Haßgesetze einzuführen, um Kritiker zum Schweigen zu bringen

(Facebook-Sperren,  Kahane/Maas )

  • Verstärkung der Schwerpunktarbeit, die muslimische Bevölkerung durch zunehmende Geburtenraten und Einwanderung zu vergrößern

(Täglich Hurrameldungen von überdurchschnittlich vielen Geburten , Schlepper der NGO’s )

  • Einbindung von Wohlfahrtsverbänden, um Unterstützer zu gewinnen und den Jihad zu finanzieren

(Pro Asy und wie die alle heißen )

  • Verdeckte Unternehmungen, die Wirtsgesellschaft von innen her zu zerstören

(Diesel-Skandal, Russland-Sanktionen, Siemens, Deutsche Bank usw )

  • Ausbau der muslimischen politischen Grundstruktur in der nichtmuslimischen Wirtsgesellschaft

( Grüne & Co )

  • Islamische finanzielle Netzwerke fördern politisches Wachstum und den Erwerb von Grund und Boden

( Islamverbände / Gewerkschaften / private Investoren)

  • Toleranz gegenüber Nichtmuslimen nimmt ab

( Forderungen über Forderungen )

  • Zunahme der Forderungen, strenge islamischer Sitten anzunehmen

( Badezeiten für Mosleminnen , Hallal-Fleisch bei Real usw)

  • Anlage von heimlichen Waffenlagern

(Wurden bekanntlich schon einige ausgehoben, oder glaubt jemand, der Disco-Mörder hatte zufällig eine M 16 ??? )

  • Offen gezeigte Mißachtung und Ablehnung des Rechtssystems und der Kultur der nichtmuslimischen Mehrheitsgesellschaft

(Tägliche Gewalt gegenüber der Polizei und Rettungskräften )

  • Anstrengungen, die Machtbasis der nichtmuslimischen Religionsgemeinschaften, besonders die der Juden und Christen, zu unterminieren und zu zerstören

( Dazu lesen wir täglich etwas , bzw hat die Kirche in einigen Landesteilen schon aufgegeben )

Stufe 3: Offener Krieg um Herrschaft und Kulturhoheit

 Offen gezeigte Gewalt, um das Scharia-Recht und andere kulturelle Einschränkungen aufzuzwingen: Ablehnung der Staatsgewalt des Wirtslandes, Unterwerfung der anderen Religionen und Sitten

  • Vorsätzliche Anstrengungen, Staatsgewalt und Kultur des Wirtslandes zu unterminieren
  • Unmenschliche Gewalttaten zur Einschüchterung der Einwohner und Verbreitung von Angst und Unterwerfung
  • Eine mögliche Opposition auf breiter Basis wird herausgefordert und entweder ausgelöscht oder zum Verstummen gebracht
  • Massentötungen von Nichtmuslimen
  • Umfassende ethnische Säuberungen durch islamische Milizen
  • Abweisung und Mißachtung des säkularen Rechtssystems und Kulturwesens der Wirtsgesellschaft
  • Ermordung von „moderaten“ muslimischen Intellektuellen, die nicht die Islamisierung unterstützen
  • Zerstörung von Kirchen, Synagogen und anderer Einrichtungen von nichtmuslimischen Institutionen
  • Frauen werden in Übereinstimmung mit der Scharia noch mehr eingeschränkt (oder trauen sich die Frauen in der Dunkelheit noch auf die Straße?)
  • Großangelegte Vernichtungsaktionen von Bevölkerungsteilen, Morde, Bombenanschläge
  • Sturz der Regierung und Machtergreifung
  • Einführung der Scharia

Stufe 4: Der totalitäre islamische „Gottesstaat“

 Der Islam wird zur einzigen religiösen – politischen — rechtlichen – kulturellen Ideologie.

  • Die Scharia wird „Landesgesetz“
  • Alle nichtislamischen Menschenrechte werden aufgehoben
  • Versklavung und Genozid der nichtmuslimischen Bevölkerung
  • Rede- und Pressefreiheit werden ausgelöscht
  • Alle Religionen außer dem Islam sind verboten und ausgelöscht
  • Vernichtung aller Hinweise auf nichtmuslimische Kulturen, Bevölkerungen, Symbole im Land (Buddhas, Anbetungsstätten, Kunstdenkmäler u.s.w.)

Alles hat einen Plan und wenn einer denkt, er könne mit der Wahl etwas verändern, dann wäre die Wahl schon verboten worden.

 Die Ergebnisse stehen fest , einen Wahlunfall, wie in den USA wird es nicht noch einmal geben, denn der 4-Stufenplan muss Erfolg haben.

(Quelle : https://civilusdefendus.wordpress.com/2013/04/03/4-stages-of-islamic-conquest-plus-video/

Übersetzung und deutsche Veröffentlichung  2013  :https://kreidfeuer.wordpress.com/2013/05/20/die-vier-stufen-der-islamischen-eroberung/

Auch lesenswert zu diesem Thema : SPIEGEL (Jaaa)   vom 12.08.2005

http://www.spiegel.de/politik/ausland/terrorismus-al-qaidas-agenda-2020-a-369328.html

 

 

 

 

Wandere aus, solange es noch geht!
Finca Bayano in Panama.

.