„n-tv“ nach islamischen Terror-Anschlag: Übergriffe auf Muslime werden häufiger!

Stellt kleine Anfragen mit großer Durchschlagskraft: Linken-Fragezeichen Ulla Jelpke (Foto: Wikipedia/ Von Foto-AG Gymnasium Melle - Eigenes Werk, CC BY 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=35253615
Stellt kleine Anfragen mit großer Durchschlagskraft: Linken-Fragezeichen Ulla Jelpke (Foto: Wikipedia/ Von Foto-AG Gymnasium Melle - Eigenes Werk, CC BY 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=35253615

Und wenn man denkt, es kann gar nicht schlimmer mehr werden, kommt so ein Nachrichtensender daher und legt noch ne Schippe drauf. Für alle, die Probleme mit ihrem Kurzzeitgedächtnis haben, es ist gerade mal wenige Stunden her, als ein Korangläubiger in Barcelona 13 Menschen mit dem Lkw abgeschlachtet hat.

Und nun lesen wir die aktuelle Meldung von „n-tv“ dazu:

Die Zahl der gewalttätigen Übergriffe auf Muslime in Deutschland hat sich laut einem Pressebericht in diesem Jahr erhöht. In den Monaten April bis Juni seien 16 Menschen bei „islamfeindlichen Straftaten“ verletzt worden, berichtet die „Neue Osnabrücker Zeitung“ und beruft sich auf eine Antwort der Bundesregierung auf eine Kleine Anfrage der Linken.

Im ersten Vierteljahr seien es zwei Verletzte gewesen. In fast allen Fällen waren die Täter demnach Rechtsextreme, einer wurde festgenommen. Insgesamt hätten Polizei und Verfassungsschutz im zweiten Quartal 192 islamfeindliche Straftaten auf muslimische Einrichtungen oder Muslime erfasst. Im ersten Quartal waren es 200 Fälle.

Zu den Straftaten zählen unter anderem Hetze gegen Muslime, Drohbriefe oder Angriffe auf Kopftuch tragende Frauen. Die innenpolitische Expertin der Linken, Ulla Jelpke, sagte dem Blatt, die Übergriffe auf Muslime würden „immer brutaler“…

Also zwei Verletzte und wohl überwiegend „Hetze“, was immer auch eine Linke wie Ulla Jelpke darunter verstehen mag.

Es ist wirklich schon sehr auffallend, dass die Medien mit Hilfe der Linken nach jedem islamischen Terroranschlag gegensteuern müssen.

Und es ist immer wieder Ulla Jelpke, die hier ihre Hände im Spiel hat. Es sieht wirklich so aus, als ob diese Politikern den Auftrag hat, islamische Anschläge auf diese Art herunterzuspielen.

 

Wandere aus, solange es noch geht!
Finca Bayano in Panama.

.
Loading...