Nimmt Ströbele die Schuld auf sich, dass Deutschland dem Abgrund zusteuert?

(Foto: JouWatch
Der Merkel-Macher Hans-Christian Ströbele (Foto: JouWatch)

Für diejenigen, die es noch nicht wussten: Es gibt jetzt jemanden, der anscheinend die Schuld auf sich lädt, dass Deutschland am Rande des Abgrund steht. Die dts-Nachrichtenagentur vermeldet:

„Der Grünen-Politiker Hans-Christian Ströbele, der mit Ende dieser Legislaturperiode aus Altersgründen den Bundestag verlässt, ist der Ansicht, dass Angela Merkel (CDU) ohne seine „bescheidene Mitwirkung“ 2005 wahrscheinlich nicht Kanzlerin geworden wäre. Das sagte er der Wochenzeitung „Die Zeit“. Denn seine Frage, ob Wolfgang Schäuble (CDU) in der Parteispendenaffäre Geld angenommen habe, hätte erst dazu geführt, dass Schäuble den Parteivorsitz räumen musste – was Merkel den Weg an die Spitze gebahnt habe…“

Es ist also, wie sollte man das auch anders erwarten, ein Linker, der hier alles kaputt gemacht hat. Na, dann nochmal: Herzlichen Dank, lieber Herr Ströbele!

 

Wandere aus, solange es noch geht!
Finca Bayano in Panama.

.
Loading...