Ganz schwierig: Zusammenleben in Syrien

Foto: Istvan Csak/ Shutterstock
Schön ist es, auf der Welt zu sein, noch schöner aber ist es in Deutschland bleiben zu dürfen (Foto: Istvan Csak/ Shutterstock)

Bei Facebook kursiert allerweil ein Meme. So sieht es aus:

Die Behauptung (Screenshot Facebook)

„Kann ja sein, daß ich nicht der größte Googler bin“, dämmerte es mir, als ich bei der Suche nach dieser Reporterin und diesem Zitat bei Google scheiterte. „Schade, wäre eine hübsche Meldung gewesen“, dachte ich mir zuerst. Ein Facebook-Meme ist schließlich kein Beleg für irgendetwas, außer dafür, daß es jemand erstellt hat.

Mein zweiter Gedanke: Wenn ein Meme wie dieses bei Facebook oft geteilt wird, dann bedeutet es zumindest, daß der Verfasser genau wußte, was man in diesem Lande für möglich halten muß. Und das wäre dann eigentlich wieder eine Meldung: „Was man in diesem Lande für möglich halten muß, weil es leicht sein kann, daß es tatsächlich passiert ist.“ (ME)

Wandere aus, solange es noch geht!
Finca Bayano in Panama.

.
Loading...