Neues von den Linksirren: Die rassistische Eistorte!

Symbolfoto: Durch sagir/Shutterstock
Stein des Anstoßes: Das rassistische Schoko-Eis (Symbolfoto: Durch sagir/Shutterstock)

Kennen Sie Murli? Das ist eine Köstlichkeit, die das Hotel “Zur Post” in Melk (Niederösterreich) seinen Gästen in den warmen Sommermonaten serviert. Eine Eissorte mit Schokoglasur und Krokant. Nicht weniger, aber auch nicht mehr. Ein Leckerbissen mit Tradition, das seit 27 Jahren Gaumenfreude bereitet.

Nun aber hat sich ein (vermutlich geisteskranker) Leser der Niederösterreichischen Nachrichten beschwert und dem Wirt Rassismus vorgeworfen. Der versteht versteht diese ganze Aufregung nicht, will aber auch nicht einknicken und weiterhin seine wunderbare Eistorte anbieten.

Wir aber verstehen diese Aufregung allerdings. So lange in diesen Breitengraden durchgeknallte Hirntote herumschnüffeln, so lange wird es auch albernen Rassismus-Vorwürfe geben.

Ein anderer Leser hat dann auch zu diesem wahnwitzigen Vorwurf einen guten Kommentar geschrieben:

Murli, Zigeunerschnitzel etc. darf man nicht sagen, aber Führerschein ist ok? (Quelle: unsertirol24

Wandere aus, solange es noch geht!
Finca Bayano in Panama.

.
Loading...