NGO-Schlepperboot „Juventa“ doch beschlagnahmt

Schlepperkahn "Iuventa" doch von den Italienern aus dem Verkehr gezogen (Bild: Facebook)

Italien – Die italienischen Behörden haben das Schiff der NGO-Schlepper „Jugend rettet“ – von Mainstreammedien als „Hilfsorganisation zur Flüchtlingsrettung“ bezeichnet – doch beschlagnahmt. Das Boot „Iuventus“ wurde wegen des Verdachts der Beihilfe zur illegalen Migration aus dem Verkehr gezogen.

Am Mittwochabend teilte die italienische Polizei mit, das Boot der NGO „Jugend rettet“, das von Mainstreammedien wie dem Focus als „Hilfsorganisation zur Flüchtlingsrettung“ bezeichnet wird, doch beschlagnahmt zu haben.

Doch keine Routinekontrolle bei den deutschen „Jugend rettet“ – Schleppern

Wie JouWatch zuvor berichtete, stoppte die italienische Küstenwache in der Nacht zum Mittwoch die deutschen Schlepper und geleitete das Boot in den Hafen von Lampedusa. Dort seien die Papiere des Schiffes und der Besatzung kontrolliert worden.

WeltOnline (WO) berichtet am Mittwochabend, dass die „Iuventa“ (zu deutsch: Jugend), so der Name des Schlepperkahns, nun doch beschlagnahmt wurde. Angeordnet habe dies die Staatsanwaltschaft im sizilianischen Trapani. Mit Berufung auf hohe Regierungskreise berichtet WO weiter, dass die Schiffsbesatzung darüber hinaus die Verhaftung drohe. Wie vorab angenommen, habe es sich nicht um eine Routinekontrolle gehandelt, sondern die Aktion sei das Ergebnis von Ermittlungen der Staatsanwaltschaft der südwestsizilianischen Stadt Trapani, die nun mutmaßlich auf die Weigerung mehrere NGOs reagiert, den vom italienischen Innenministerium herausgegebenen Verhaltenskodex zu unterzeichnen.

Italien beschließt Militäreinsatz vor libyscher Küste

Wie JouWatch berichtete, haben die italienischen Abgeordneten mehrheitlich für einen Militäreinsatz vor der libyschen Küste gestimmt. Italienische Soldaten sollen die libysche Küstenwache unterstützen und so auch der Schlepperei von sogenannten Nichtregierungsorganisationen wie der deutschen NGO „Jugend rettet“, die  unter dem Deckmantel der angeblichen „Flüchtlingsrettung“ ihr Unwesen treiben, ein Ende bereitet werden. (BS)  

Wandere aus, solange es noch geht!
Finca Bayano in Panama.

.
Loading...