Unsere Gesellschaft kann das aushalten (oder eben nicht!)

Foto: Collage
Deutschland, ein Irrenhaus? (Foto: Collage)

Heute Morgen lese ich einen Artikel in der „Zeit“ unter dem Titel „Keine Panik“[1] und mir schwante nichts Gutes. Dann dachte ich, erstmal lesen und meine Befürchtung wurde bestätigt.  Der Verfasser, ein Ludwig Greven aus Hamburg kann einen derartigen Unsinn eigentlich nur in Unkenntnis über die Gefahr des Islam verzapft haben.  Zitat: Der Amoklauf eines Arabers in Hamburg schockiert. Noch ist unklar, ob es wirklich ein Terrorakt war. Doch zu Angst und Verunsicherung besteht kein Anlass.“ Araber sind bekanntlich Moslems, ebenso wie Algerier (Mord an Frau und 4-jährigem Kind in Freiburg) und Iraker (Anschlag von Konstanz).  Und zu Angst und Verunsicherung besteht kein Anlaß???

Ein Kommentar von Thomas Schlawig

Nächstes Zitat: Was bringt einen Mann dazu, in einen Supermarkt zu gehen, um Toastbrot zu kaufen, dann zurückzukehren, sich ein Küchenmesser aus dem Regal zu schnappen und wahllos andere Kunden und Passanten vor dem Geschäft niederzustechen?“  Nun, wenn man ein wenig Kenntnis vom Koran hat, lässt sich das relativ leicht erklären. So sagt Sure 9, Vers 5: „Und wenn nun die heiligen Monate abgelaufen sind, dann tötet die Heiden, wo (immer) ihr sie findet, greift sie, umzingelt sie und lauert ihnen überall auf! …“

Nichts weiter haben er, bzw. sie (Freiburg, Konstanz) getan. Sie sind dem Koran gefolgt.

Nächstes Zitat: „Trotz aller Verstörung, die ein solcher Angriff in einem Lebensmittelgeschäft an einem Sommerferientag auslösen muss, und trotz der Angst, die jetzt sicherlich wieder viele ergreift, sollten wir uns vor vor schnellen (Vor-)Urteilen hüten. Auch jetzt. Denn auch wenn es banal klingt, muss man es immer und immer wieder sagen und schreiben: Nur ein Bruchteil der Araber und Moslems sind Islamisten und potenzielle Terroristen.“  Die BKA-Statistik besagt, daß derzeit (04.05.17)  657 Personen registriert sind, denen man einen Terroranschlag zutraut. [2] Es ist beruhigend, daß man von 657 Personen weiß, aber was ist mit der Dunkelziffer von Illegalen, von untergetauchten und „verschwundenen“  „Flüchtlingen“? Darauf antworte ich mit Henryk M. Broder: „Die friedliche Mehrheit ist völlig irrelevant. Wir wissen heute, die gesamte RAF bestand aus 50-60 Leuten. Dies 50-60 Leute haben es geschafft, die gesamte Bundesrepublik auf den Kopf zu stellen.“ [3]

Nächstes Zitat: Unsere Gesellschaft, unsere Demokratie, unser Staat sind stark genug, um so etwas auszuhalten und damit fertigzuwerden.“  Es ist schon phänomenal, seit 2015 wird in Deutschland in einem nie dagewesenen Ausmaß geraubt, gemordet, geplündert, eingebrochen, vergewaltigt etc. und Herr Greven meint, unsere Gesellschaft, unsere Demokratie unser Staat sind stark genug, um so etwas auszuhalten und damit fertigzuwerden.  Die Kriminalstatistik des BKA besagt, daß die Zahl der tatverdächtigen Zuwanderer 2016 zum Vorjahr um 52,7% gestiegen ist !  Also keine Panik? Unsere Gesellschaft hält das aus??? Die Frage ist doch, ob die Gesellschaft das überhaupt noch aushalten WILL !

Zum Schluß kommt, was nicht fehlen darf. Zitat: All ihr fremden-, moslem- und flüchtlingsfeindlichen Internetbewohner, die ihr seit gestern Abend wieder das Netz überschwemmt mit euren dümmlichen Parolen und Hasskommentaren – haltet doch einfach mal für einen Moment still! Nein, ihr habt es nicht immer schon gewusst. Ihr habt auch kein Rezept gegen solche Angriffe. Weil es das Superwunderrezept nicht gibt. 

Ich finde ganz einfach, daß muß unsere Gesellschaft, unsere Demokratie, unser Staat aushalten, denn sie sind stark genug, damit fertigzuwerden. Wobei man natürlich fragen muß, was sind dümmliche Parolen, was sind Haßkommentare? Ist es die Wahrheit, die man nicht vertragen kann oder will? DOCH, wir haben es immer schon gewußt. Wir haben ein Rezept gegen solche Angriffe. Und es gibt auch ein „Superwunderrezept.“

Es lautet ganz einfach, Einhaltung der Gesetze, besonders des Art.16a GG. Hätte man das getan und nicht Asylberechtigte „Flüchtlinge“ (97%) NICHT ins Land gelassen, wäre Deutschland das alles erspart geblieben. Als Beweis schaue man sich die Kriminalstatistiken VOR 2015 an.

Merkel und die Bundesregierung haben das Gesetz  zig-fach gebrochen und diese Verhältnisse erst ermöglicht. Dafür sollte sie als erstes abgewählt  und danach vor ein ordentliches Gericht gestellt werden. Ein Gericht, welches diesen Namen auch verdient.

[1] http://www.zeit.de/politik/deutschland/2017-07/messerangriff-hamburg-barmbeck-araber-keine-panik

[2] https://www.all-in.de/nachrichten/deutschland_welt/boulevard/BKA-Statistik-Zahl-islamistischer-Gefaehrder-in-Deutschland-steigt;art15814,2448669

[3] https://www.youtube.com/watch?v=G76cfzfVdYo

Wandere aus, solange es noch geht!
Finca Bayano in Panama.

.