Polizeinachwuchs aus der Bundeswehr

Foto: Durch mattomedia Werbeagentur/Shutterstock
Immer im Einsatz: Die deutsche Polizei (Foto: Durch mattomedia Werbeagentur/Shutterstock)

In fast allen Bundesländern versuchten die Innenminister das Nachwuchsproblem bei der Polizei mit Feldjägern vom Bund zu kompensieren. Eine AfD-Idee. Jetzt geht Brandenburgs Polizeipräsident einen Schritt weiter – und wird dabei vom eigenen SPD-Innenminister ausgebremst.

Von Lutz Mark

Polizeipräsident Hans-Jürgen Mörke ist mit seinem Ziel, 8250 Stellen besetzt zu halten, bislang gescheitert. Von der Bundeswehr kamen nur 36 Feldjäger. Etwa 400 hätte er gebraucht. Grund: Auch in anderen Bundesländern hatte man dieselbe Idee. Und die Bezahlung bei der Polizei ist in Brandenburg leider die Zweitschlechteste.

Jetzt will er zum Oktober 25 Zeitsoldaten heranziehen. Mit neuen Schulterklappen sollen diese dann nach kurzem Praktikum und einer Extra-Prüfung ab in den Vollzugsdienst. Mörke hebelt damit die Standards seiner eigene Polizeifachhochschule in Oranienburg aus. Dort bewarben sich 6000 Interessenten, 224 wurden genommen. Dabei wurden schon die sportlichen Standards auf zehn Liegestützen gesenkt, Mindestgrößen abgeschafft, Tatoos im Dienst geduldet. Auch das Maximalalter wurde heraufgesetzt: für den mittleren Dienst auf 37,4, für den gehobenen Dienst auf 39, für den Höheren auf 40,5 Jahre.

Das Finanzministerium sperrt sich bisher dagegen. Brandenburgs CDU-Innenexperte Björn Lakenmacher warnt vor weiterem Absenken der Mindeststandards: „Eine solche Schnellbesohlung wird den Anforderungen des Polizeidienstes nicht gerecht.“ Von der AfD – Brandenburgs drittstärkster Partei – kommt dazu ein Lächeln. Innenpolitiker Thomas Jung erinnert: “Es waren AfD-Forderungen, Feldjäger zu bewerben. Es waren auch AfD-Forderungen, einen Weg für Jura-Studenten zum Polizeidienst zu ermöglichen. Das verkauft die rot-rote Landesregierung wohl demnächst als die ihre.“

Unterdessen beargwöhnt der Innenminister die Anwerbeversuche und geht auf Distanz zum eigenen Polizeipräsidenten. Geht etwas schief, hat er schnell mindestens einen Schuldigen. Zur Not war`s alles eine AfD-Idee.

Wandere aus, solange es noch geht!
Finca Bayano in Panama.

.