Festnahme bei Antiterroreinsatz in Güstrow – GSG9 im Einsatz

GSG9 Einsatz in Güstrow (Symbolbild: JouWatch)

Rostock / Güstrow – Seit den Nachtstunden läuft in Güstrow ein Großeinsatz der Polizei. Unbestätigten Berichten zufolge gab es dabei auch Festnahmen. Augenzeugen berichten, dass Spezialkräfte der Polizei im Parumer Weg in Güstrow eine Person mit „islamistischem Hintergrund“ festgenommen haben.

In Güstrow kam es in der Nacht zu Mittwoch zu einem Antiterroreinsatz der Polizei. Das berichten die „Bild“-Zeitung und der NDR übereinstimmend. Demnach wurde ein Mann festgenommen. Es soll sich um einen „islamistischen Gefährder“ handeln.

Bei dem Einsatz waren Elitepolizisten von der Spezialeinheit GSG9 der Bundespolizei, ein SEK und der Munitionsbergungsdienst dabei. Die Ermittlungen führt die Bundesanwaltschaft.

Medienberichten zufolge sollen in Güstrow auch Wohnungen nach Sprengstoff durchsucht werden. Der Munitonsbergungsdienst des Landes soll im Einsatz sein. Für die  Anwohner soll keine Gefahr bestanden haben. (BS)

Wandere aus, solange es noch geht!
Finca Bayano in Panama.

.
Loading...