Der letzte Beweis, dass Erdogan auf der Seite der Islam-Terroristen steht

Foto: Durch Vadim Petrakov/Shutterstock
Der Tempelberg in Jerusalem (Foto: Durch Vadim Petrakov/Shutterstock)

Israel wird jeden Tag von islamischen Terroristen angegriffen und wenn sich dieser tapfere Staat zur Wehr setzt, kriechen die Unterstützer dieser Mordbuben aus den Löchern und klagen über israelische Gewalt.

Einer der schlimmsten Terror-Unterstützer ist Erdogan, wie diese aktuelle Meldung der dts-Nachrichtenagentur belegt:

„Nach den blutigen Protesten im Zuge der Tempelberg-Schließung hat der türkische Präsident Erdogan Israel scharf kritisiert und von einer „exzessiven“ Gewaltanwendung gesprochen. Er verurteile dies aufs Schärfste, zitierten türkische Medien Erdogan am Samstag. Mindestens drei Palästinenser waren am Freitag bei Zusammenstößen mit israelischen Sicherheitskräften getötet und rund 400 weitere verletzt worden.

Später erstach ein Palästinenser drei jüdische Familienmitglieder im Westjordanland. Erdogan hatte den Ton gegenüber Israel schon in den letzten Wochen verschärft. Die Politik gegenüber den Palästinensern sei „rassistisch“, hatte er im Mai gesagt.“

Wenn auch nur ein einziger deutscher Politiker mit diesem Satan noch ein Wort wechselt, gehört er ebenso zu den Unterstützern des islamischen Terrors. Basta!

Wandere aus, solange es noch geht!
Finca Bayano in Panama.

.
Loading...