Im Vorbeigehen: Kehle aufgeschlitzt

Foto: Pixabay
Symbolfoto: Pixabay

Im österreichischen Graz geht ein 34jähriger Mann mit einem Bekannten am frühen Morgen durch die Straßen, als ihm ein „Südländer“ entgegenkommt und ihm mit einem Messer die Kehle aufschlitzt.

Sein 28jähriger Begleiter ruft die Notärzte, die den Schwerverletzten mit einer vier Zentimeter langen und tiefen Wunde ins Krankenhaus bringen.

Der 30 bis 40 Jahre alte Täter kann flüchten.

Wandere aus, solange es noch geht!
Finca Bayano in Panama.

.