US Militär: „Geschlecht ist soziales Konstrukt“ daher sollen Männer und Frauen gemeinsam duschen

Foto: Durch Infinite_Eye/Shuttertock
Und nach der Parade direkt gemeinsam unter die Dusche (Foto: Durch Infinite_Eye/Shuttertock)

Gemeinsames Duschen für Soldaten und Soldatinnen war bislang nur aus dem dystopischen Sci-Fi Kriegsfilm Starship Troopers bekannt. Wie es aussieht könnte aber auch dieses Element egalitärer Gleichbehandlung schon bald Realität werden.

Von Ingmar Blessing 

Von der US Armee ist eine Power Point Päsentation aufgetaucht mit Richtlinien, wie die von der Obama Regierung im Militär installierte Genderideologie umgesetzt werden soll. Auf einer Folie der Präsentation heisst es:

„4. Jeder muss darauf vorbereitet sein, in den Kasernen, Toiletten und Duschräumen Personen zu begegnen, die über physische Merkmale verfügen, die jenem des anderen Geschlechts entsprechen, obwohl sie in der Personalkartei des Militärs mit dem selben Geschlecht eingetragen sind, das man selbst hat.

  1. Alle Soldaten sollten die Privatsphäre und die Sittsamkeit der anderen respektiern. Allerdings wird von transsexuellen Soldaten nicht erwartet, dass sie ihr Verhalten anpassen, nur weil sie nicht zu den anderen Soldaten ‚passen‘.“

Aktuell wurde die Richtlinie noch nicht eingeführt. Verteidigungsminister Mattis, selbst ein General, verschob die Umsetzung der von der Obama Regierung beschlossenen Maßnahme um weitere sechs Monate, wie am 30. Juni bekannt wurde. Die Military Times berichtet, dass Heer und Luftwaffe sogar eine Verschiebung um zwei Jahre verlangten, allerdings bestand Mattis darauf, dass bis Dezember eine finale Einschätzung darüber vorliegt, ob die Maßnahme schädliche Auswirkungen auf die Moral der Truppe hat oder nicht.

Bereits in der Vergangenheit gab es Kritik an der Militärpolitik der Obama Regierung, als das Militär geschlechtsneutrale Rangbezeichnugen einführte, sowie die Fitnessvoraussetzungen für mehrere Soldatenberufe herabgesetzt wurden, um das Militär attraktiver für Frauen und sexuelle Minderheiten zu machen. Konservative Abgeordnete wie Duncan Hunter kritisierten die gesellschaftspolitisch motivierten Maßnahmen im Militär als „gefährlich für die Kriegseinstellung“.

Hinzu kommt, dass die neue Ausrichtung das Militärs abschreckend auf wertkonservative Rekruten wirken könnte. Vor allem für Soldaten aus dem sog. Bible Belt im Mittleren Westen und aus Texas, wo traditionell viele Militärangehörige ihre Wurzeln haben ist die Umsetzung von gemeinsamen Duschräumen für Männer und Frauen und anderen Maßnahmen ein Affront, da dies der dort vorherrschenden wertkonservativen Weltanschauung diametral entgegensteht.

Mit der neuen Anbiederung an Transsexuelle, eine Personengruppe, die laut Williams Institute in den USA lediglich 700.000 Personen umfasst  riskiert das Militär, seine zuverlässigste Quelle für Nachwuchs zu verlieren. Auf der anderen Seite ist kaum zu erwarten, dass die vor allem in den linken und liberalen Hochburgen von San Francisco und New York lebende „LGBT“ Gemeinschaft plötzlich ihre Liebe zum Militär entdeckt. Momentan gibt es wie AP berichtet 250 Militärangehörige, die sich einer Geschlechtsumwandlung unterziehen. Insgesamt und inklusive Reservisten verfügt das US Militär über etwa 2,5 Millionen Soldaten.

Es sind aber nicht nur gesellschaftspolitische Richtlinien, mit denen die Obama Regierung das Militär nach ihren Vorstellungen umzubauen versuchte. Bereits im Februar letzten Jahres wurde beispielsweise eine umfassende und tief in die militärischen Strukturen eingreifende Umweltrichtlinie umgesetzt, mit der das gesamte US Militär auf jeder Ebene und in allen Kapazitäten auf den Kampf gegen die Klimaerwärmung und den CO2 Ausstoss eingeschworen wurde. Neuerdings müssen alle Teilstreitkräfte in jeder erdenklichen Gefechtslage und in jedem strategischen Szenario bedenken, welche Auswirkungen ihre Handlungen auf das Klima haben. Es bleibt abzuwarten, ob Präsident Trump und sein Verteidiungsminister Mattis auch diese Richtlinie einer Überprüfung unterziehen werden.

https://www.youtube.com/watch?v=hw2sb8MXUAk

 

 

 

Anzeige