Skandal im Thüringer Landtag! Zwei Nordkoreas und ein Rauswurf

Stephan Brander JouWatch
Weil er der Thüringer rot-rot-grünen Koalition mit ihrer eigenen Argumentation den Spiegel vorhält, werden seine Rechte als Abgeordneter mit Füßen getreten: Stephan Brandner. (Bild: JouWatch)

Rot-Rot-Grün unter Bodo Ramelow (Die Linke) zeigt, wie diktatorisch und vom Geist des DDR-Regimes durchdrungen das linkspolitische Spektrum ist. Wird die AfD-Fraktion von führenden Politikern der Koalition in eine Reihe mit Nordkorea gestellt, findet das die Zustimmung des Landtagspräsidiums. Greift der AfD-Abgeordnete Stephan Brandner diesen Vorwurf in seiner Erwiderung auf und spielt diesen Ball in das Feld einer von ehemaligen Stasi-Zuträgern durchsetzten Regierungskoalition zurück, wird ihm das Rederecht entzogen. Zudem wird er unter Beifall der linken Parteien aus dem Plenarsaal geworfen. (CJ)

Wandere aus, solange es noch geht!
Finca Bayano in Panama.

.
Medizinskandal Herzinfarkt

TEILEN
Vorheriger ArtikelAkif Pirincci hat was gesehen!
Nächster ArtikelDoch keine linke Justiz?