Skandal im Thüringer Landtag! Zwei Nordkoreas und ein Rauswurf

Stephan Brander JouWatch
Weil er der Thüringer rot-rot-grünen Koalition mit ihrer eigenen Argumentation den Spiegel vorhält, werden seine Rechte als Abgeordneter mit Füßen getreten: Stephan Brandner. (Bild: JouWatch)

Rot-Rot-Grün unter Bodo Ramelow (Die Linke) zeigt, wie diktatorisch und vom Geist des DDR-Regimes durchdrungen das linkspolitische Spektrum ist. Wird die AfD-Fraktion von führenden Politikern der Koalition in eine Reihe mit Nordkorea gestellt, findet das die Zustimmung des Landtagspräsidiums. Greift der AfD-Abgeordnete Stephan Brandner diesen Vorwurf in seiner Erwiderung auf und spielt diesen Ball in das Feld einer von ehemaligen Stasi-Zuträgern durchsetzten Regierungskoalition zurück, wird ihm das Rederecht entzogen. Zudem wird er unter Beifall der linken Parteien aus dem Plenarsaal geworfen. (CJ)

Loading...