„Am Ende gewinnt die Polizei“

Foto: JouWatch
DPolG-Bundesvorsitzender Rainer Wendt: (Foto: JouWatch)

Rainer Wendt, Chef der Deutschen Polizeigewerkschaft, zeigte sich gegenüber JouWatch vor dem Hintergrund des G-20 Gipfels in Hamburg optimistisch.

Von Birgit Stöger und Christian Jung

In der Hansestadt werden Tausende gewaltbereite Linksextremisten erwartet. Absperrungen, Kontrollen, Spürhunde und Zugangsbeschränkungen. Hamburg rüstet sich in diesen Stunden und gleicht immer mehr einer Festung im Belagerungszustand.

Von linksextremer Seite wird ebenfalls aufgerüstet. Blockadetraining und erste Zusammenstöße mit der Polizei, sind wohl nur ein zarter Auftakt im Vergleich zum Aufmarsch des „schwarzen Blocks“. Der größte seiner Art wird wohl am morgigen Donnerstag die gewaltsame Auseinandersetzung mit den eingesetzten Polizeibeamten suchen.

Wenig beeindruckt zeigte sich Rainer Wendt. Gegenüber JouWatch erklärte der Gewerkschaftsbund-Chef: „Am Ende gewinnt immer die Polizei.“ Ob wirklich immer die Sicherheitskräfte als Sieger den Platz verlassen, wird sich in den kommenden Stunden zeigen.

Wandere aus, solange es noch geht!
Finca Bayano in Panama.

.
Loading...