„Ihr habt keine Ahnung!“ Kretschmann rechnet mit Hofreiter und Bundestagsfraktion ab

Will von den Zielen seiner Partei nichts wissen: Winfried Kretschmann (Bild: JouWatch)

Winfried Kretschmann (Grüne) geht klar auf Distanz zu seiner eigenen Partei. Diese solle sich mit sechs bzw. acht Prozent zufrieden geben, wenn sie sich derart radikal gebäre. Im Gespräch mit dem Bundestagsabgeordneten Matthias Gastel erklärt Kretschmann auf dem Parteitag den Beschluss, bis zum Jahr 2030 alle Benzin- und Diesel-Autos zu verbieten, zum „Schwachsinns-Termin“. Angesichts solcher Beschlüsse solle die Partei nicht „rumjammern“ und Kretschmann „in Ruhe lassen“ und ihren Wahlkampf „selbst“, sprich ohne Kretschmann, machen.

Kretschmann versucht offensichtlich, von der eigenen Partei Abstand zu gewinnen. Dieser traut der Ministerpräsident Baden-Württembergs offensichtlich keinen Wahlsieg bei der Bundestagswahl Ende September zu.(CJ)

Wandere aus, solange es noch geht!
Finca Bayano in Panama.

.
Loading...