Tuberkulose auf dem Vormarsch

https://cdn.pixabay.com/photo/2017/01/24/23/59/doctor-2006745__340.jpg
Arzt oder Medizinmann? (Foto: Pixabay)

Wiesbaden – Das Gesundheitsamt Wiesbaden hat bei einer Untersuchung an der Hermann-Ehlers-Schule fünf Tbc-Erkrankte gefunden, wie die Frankfurter Rundschau meldet. Es handelt sich um zwei Lehrer und drei Schüler. Aufgefallen war zunächst eine Schülerin, bei der sich der Tbc-Verdacht erhärtete, wie die Amtsleiterin Kaschlin Butt mitteilte. Daraufhin seien 112 weitere Personen untersucht worden und dabei dann die fünf Erkrankten entdeckt worden. Daß sie sich an dem Mädchen angesteckt haben könnten, gilt als unwahrscheinlich, da sie aus anderen Klassen stammen. Alle fünf Infizierte sind Migranten. Tuberkulose kommt im Ausland häufiger vor als in Deutschland. Die offene Tuberkulose kann zum Tode führen, wenn sie unbehandelt bleibt. Dem Mädchen geht es inzwischen wieder besser.

Katrin Göring-Eckardt (Grüne) würde sagen: Wir bekommen Menschen mit Tuberkulose geschenkt. (ME)

 

Wandere aus, solange es noch geht!
Finca Bayano in Panama.

.
Loading...