WM-Skandal: Saudische Fußballmannschaft ignoriert Schweigeminute

https://www.youtube.com/watch?v=dUkr_SclPVk
Saudis ignorieren Schweigeminute (Foto: Youtube screenshot)

Adelaide/Australien – Die saudische Fußballmannschaft sorgte vor dem WM-Qualifikationsspiel gegen Australien für einen Eklat. Während der Schweigeminute für die Opfer des jüngsten Terroranschlags in London setzte ein Teil der Mannschaft ungerührt sein Aufwärmprogramm am Spielfeldrand fort. Nur einige Gäste-Profis hielten mit hinter dem Rücken verschränkten Armen inne. Saudi Arabien verlor das Spiel mit 2:3, wie der Spiegel berichtet.

Man kann niemandem verdenken, daß er nicht gedenken mag. Zur Kenntnis nehmen kann man es und seine Rückschlüsse ziehen. Genau das sollte man tun. (ME)

 

Wandere aus, solange es noch geht!
Finca Bayano in Panama.

.