Drei Vollburkas stechen auf Kindergärtnerin unter „Allah wird dich kriegen“ -Rufen ein

(Bild: Google - "Little Diamonds )
"Allah wird dich kriegen" - Muslimas stechen auf Kindergärtnerin ein (Bild: Google - "Little Diamonds )Nursery"

London – Drei  schwarz bekleidete Mosleminnen prügelten und stachen am Mittwochmorgen im Norden Londons  auf eine Kindergärtnerin unter „Allah wird dich kriegen! -Rufen ein.  Nach der Attacke riegelten Schulen und Kindergärten in der Nähe ihre Gebäude ab.

Eine Angestellte einer im Norden Londons gelegenen  Kindertagesstätte wurde am Mittwochmorgen Opfer einer brutalen Messerattacke. Die Frau war gerade auf dem Weg zu ihrer Arbeitstelle, als sie von drei unbekannten, schwarzgekleideten Mädchen,  rücklings überfallen wurde, so die britische Daily Mail.

„Allah wird dich kriegen!“

Die drei Angreiferinnen traten auf ihr Opfer ein und fügten diesem mit Messern Schnittwunden am Arm zu. Währenddessen riefen die Täterinnen unentwegt: „Allah wird dich kriegen! Allah wird dich kriegen!“.

Das Opfer konnte sich in Sicherheit bringen, als ein Passant der Frau zu Hilfe eilte, worauf die Mosleminnen flüchteten. Die Kindergärtnerin habe sich noch in die Kindertageseinrichtung schleppen können, wo dann die polizeilichen Einsatzkräfte gerufen wurden.

Codewort: „Asiatisch aussehende Mädchen“

Das Opfer habe die Angreiferinnen laut der „Daily Mail“ als „asiatisch aussehende Mädchen“ beschrieben, was im politisch-korrekten britischen Mainstream als Codewort für arabischstämmige, moslemsiche Täter verstanden wird.

Schulen und Kindergärten in der Umgebung hätten sodann  ihre Gebäude abgeriegelt. Die Polizei nahm Ermittlungen auf, allerdings nicht wegen eines möglichen Terroraktes – ungeachtete der Tatsache, dass die Angreiferinnen während ihrer Attacke ihrem „Allah“ huldigten. (BS)

Wandere aus, solange es noch geht!
Finca Bayano in Panama.

.