Anschlag in London: Polizei identifiziert zwei mutmaßliche Attentäter

Foto: Britische Polizei (über dts Nachrichtenagentur)
Foto: Britische Polizei (über dts Nachrichtenagentur)

London – Nach dem Terroranschlag in der britischen Hauptstadt London hat die Polizei zwei der mutmaßlichen Attentäter identifiziert. Khuram B., ein in Pakistan geborener Brite, und Rachid R., der marokkanischer und libyscher Herkunft sei, hätten beide im Londoner Stadtteil Barking gelebt, teilten die Ermittler am Montag mit. Die beiden waren am Samstag von der Polizei erschossen worden.

Die Identifizierung des dritten Verdächtigen sei noch nicht abgeschlossen. Bei dem Anschlag waren sieben Menschen getötet worden, rund 50 weitere wurden verletzt. Im Zusammenhang mit der Tat wurden zwölf Menschen festgenommen.

Die Terrororganisation „Islamischer Staat“ (IS) reklamierte den Anschlag für sich. (dts)

Wandere aus, solange es noch geht!
Finca Bayano in Panama.

.