Wegen „Islamkritik“: TV-Moderatorin Katie Hopkins verliert Job!

Foto: Screenshot/Facebook
Wieder eine kritische Stimme weniger: Katie Hopkins hat ihren Job verloren (Foto: Screenshot/ Facebook)

Die prominente britische Autorin und Fernsehmoderatorin Katie Hopkins verliert ab sofort ihren Job beim Radiosender LBC. Sie hatte nach dem islamischen Terror-Anschlag von Manchester „eine endgültige Lösung“ auf Twitter gefordert. Daraufhin wurde ihr unterstellt, sie habe die „Nazi-Endlösung“ gefordert, was ihr u.a. eine Anzeige wegen „Hatespeech“ einbrachte.

Hopkins moderierte bei LBC eine wöchentliche Radiosendung am Sonntag. Die 42jährige arbeitet beim Fernsehen und auch als Kolumnistin bei der MailOnline. Sie ist vor allem bekannt für ihre scharfe Islamkritik. (MS)

Wandere aus, solange es noch geht!
Finca Bayano in Panama.

.