Betteln verboten im Staate Dänemark

Symbolfoto: Durch Lisa S/Shutterstock
Keine Chance mehr für bettelnde Romas in Dänemark (Symbolfoto: Durch Lisa S/Shutterstock)

Dänemark/ Kopenhagen: Für rumänische Bettler wird es hart im Staate Dänemark. Dort beschloss jetzt die Regierung, aggressive Bettelei mit bis zu zwei Wochen Gefängnis zu bestrafen. Damit steigt das Strafmaß von jetzt sieben Tagen auf Bewährung auf 14 Tage Haft. Damit reagiert die dänische Regierung auf die immer größer werdende Zahl von Roma im Land. Auch die zugereisten „Romabanden“ seien ein ernsthaftes Problem, so Ministerpräsident Lars Løkke Rasmussen. Im September soll der Gesetzentwurf mit Unterstützung der Sozialdemokraten im Parlament verabschiedet werden. (MS)

Wandere aus, solange es noch geht!
Finca Bayano in Panama.

.