Schwedens Weg in den Totalitarismus

Foto Durch Lightspring/Shutterstock)
So macht man die Menschen mundtot (Foto: Foto Durch Lightspring/Shutterstock)

Schweden hat ein Register erstellt in dem man Leute nachschlagen kann, die sich „wegen falscher Denkweise“ schuldig gemacht haben. Wenn man in diesem Register erfasst ist, dann hat es Konsequenzen. Eine falsche Denke bedeutet beispielsweise, wenn man offen über den Bevölkerungsaustausch durch Migranten spricht und sich keiner so höflichen Sprache befleißigt.

Lauren Southern, die amerikanische Aktivistin, die in einer aufsehenerregenden Aktion mit der Identitären Bewegung versucht hat Schlepperboote im Mittelmeer zu stoppen, hat sich selbst in diesem Register gefunden:

Wenn man auf den Link zu ihrem Tweet klickt kann man auch die Antworten anderer Leute auf der Liste sehen.

Eine kurze Übersetzung des Artikels über dem Register:

„Die Behörden rechtfertigen die Veröffentlichung von jenen in einer Liste, deren Ansichten strittig sind.“

„Rund 12.000 internationale und schwedische Accounts [es geht hier um Twitter Konten] die zu Drohungen, Hass und Anstachelung gegen Migranten, Frauen und LGTB Menschen aufrufen, aber auch gegen Organisationen, die sich mit Menschenrechten befassen. Diese Accounts haben oft eine rechtsextreme und/oder Nazi Orientierung und rufen auch zu Gewalt auf,“ schreibt die Behörde auf ihrer Webseite.

Man kann nicht genau sagen wie die Konsequenzen aussehen, wenn man dort gelistet ist. Aber entweder werden diese Listen einmal gelöscht werden, oder die Konsequenzen für Leute auf dieser Liste können derart sein, dass sie nicht mehr ins Land gelassen werden, oder dass ihre elektronische Kommunikation im Land blockiert wird.

Der Widerstand gegen diese Dinge formiert sich nur langsam und die Linke und der Islam sind uns immer einige Schritte voraus. Diese Liste sieht aus, als ob es sich um ein frühes Stadium handelt von etwas, das derzeit in Vorbereitung ist.

Quelle: Vladtepesblog.com https://vladtepesblog.com

 

Wandere aus, solange es noch geht!
Finca Bayano in Panama.

.