Jusos üben für Terrorangriff auf AfD-Politiker

Um sich für einen Terrorangriff auf AfD-Politiker schon mal warm zu machen, haben die Jusos in Neuss ein hübsches Spiel entwickelt. Laut „RP-Online“ haben die Linksfaschisten eine „lustige“ Aktion gestartet, das „Naziwerfen“ heißt. Bei dem „Spiel“ müssen zehn Dosen umgeworfen werden, die mit Bildern von Politikern versehen sind.  Zum Beispiel mit Bildern von  Björn Höcke, Frauke Petry, Alexander Gauland (alle AfD).

Das ist fast gleichzusetzen mit Gewalt, die wir fast täglich erleben dürfen, wenn sich Linksfaschisten, ohne Sinn und Verstand und mit noch weniger Argumenten, mit AfD-Politikern auseinandersetzen. Vom Dosenwerfen zum Steinewerfen ist es nämlich dann nur noch ein kleiner Schritt. Zwischendurch darf dann auch noch gezündelt und geschubst werden.

Wir leben wahrlich in lustigen Zeiten.

Foto: Screenshot/ Facebook

Wandere aus, solange es noch geht!
Finca Bayano in Panama.

.