Großbritannien: Wenn ein „Flüchtling“ für die Pflegemutter zur Bedrohung wird!

Symbolfoto: Metropolico.org/ Flickr/ https://creativecommons.org/licenses/by-sa/2.0/

Für eine britische Pflegemutter, die sich bereit erklärt hatte, ein „Flüchtlingskind“ aufzunehmen, entwickelte sich ihre Großherzigkeit schnell zu einem Albtraum. Das erzählte sie, mit dem Rücken zum Publikum, um nicht erkannt zu werden, in der Talkshow Loose women.

Sozialarbeiter hatten sich an sie gewandt und um Hilfe für einen 12jährigen gebeten, der dringend ein Dach über dem Kopf bräuchte. Bereitwillig kam die Frau der Bitte nach und nahm ihn auf. Als sie ihn traf, keimte in ihr gleich der leise Zweifel auf, ob die Altersangabe stimmte, doch sie schob sie bei Seite um „niemanden zu verletzen“.

„Ich half ihm einen Facebook-Account einzurichten, in der Hoffnung wir würden seine Familie ausfindig machen. Doch dann bekam er Anrufe, nach denen sich sein Verhalten jedes Mal total veränderte. Er fing an mich und meine Tochter zu bedrohen“, erzählt Julie dem Fernsehpublikum.

„Er stand vor den Fotos, die von meiner Tochter und mir am Kühlschrank hingen und starrte sie an. Manchmal spürte ich seinen Atem in meinem Nacken, wenn er hinter mir stand, es war beängstigend“.

Als sie Nachrichten an seine Familie fand, in denen er sich darüber lustig machte, dass alle ihm glaubten, er sei zwölf, rief Julie die Polizei.

“Als sie kamen, um ihn abzuholen, drohte er mir mit dem Tod. Er sagte: Ich bring Euch alle um, ich weiß, wo Ihr wohnt. Jetzt habe ich Angst. Ich verändere ständig mein Aussehen und bin sehr wachsam. Ich weiß, dass er da draußen völlig unbeaufsichtigt herumläuft.“

Ein Zahnarzt stellte fest, dass der „Junge“ in Wahrheit zwischen 18 und 21 Jahre alt war.

„Ich würde wieder einem Kind helfen. Aber einen Jungen würde ich nie mehr aufnehmen“, stellt die Pflegemutter ernüchtert fest.

Symbolfoto: Symbolfoto: Metropolico.org/ Flickr/ https://creativecommons.org/licenses/by-sa/2.0/

Wandere aus, solange es noch geht!
Finca Bayano in Panama.

.
Loading...