Ist der Papst geistig unheilbar erkrankt?

Foto (zugeschnitten) Von Casa Rosada (Argentina Presidency of the Nation), CC BY-SA 2.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=41540543
Der Papst als Berufspolitiker

Und noch so einen Schuss vor den Bug der Realität. Dieser Sozen-Papst ist sowas von der Wahrheit entfernt, dass es weh tut:

Papst Franziskus hat die Integration der Türken in Deutschland gewürdigt. Gleichzeitig verteidigte er seine umstrittenen Äußerungen zu der Lage in einigen Flüchtlingslagern…

http://www.rp-online.de/panorama/ausland/papst-franziskus-lobt-integration-von-tuerken-in-deutschland-aid-1.6788146

Und jetzt schauen wir mal, woher der Papst seine tief greifenden Erkenntnisse hat:

Als er in Frankfurt studierte, habe es dort viele Türken gegeben, die integriert gewesen seien und ein normales Leben geführt hätten, sagte der Papst. Franziskus hatte 1986 einige Monate an der Frankfurter Hochschule des Jesuitenordens, Sankt Georgen, verbracht. 

http://www.rp-online.de/panorama/ausland/papst-franziskus-lobt-integration-von-tuerken-in-deutschland-aid-1.6788146

Das ist 30 Jahre her und anscheinend hat der Papst seit damals keine Zeitungen mehr gelesen, denn ansonsten wüsste er, spätestens seit dem Referendum, dass die Mehrzahl der Türken alles andere als gut integriert ist.

Foto (zugeschnitten) Von Casa Rosada (Argentina Presidency of the Nation), CC BY-SA 2.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=41540543

Wandere aus, solange es noch geht!
Finca Bayano in Panama.

.