So was geht nur in Deutschland: Erst Bundeswehrsoldat, dann Flüchtling und nun Islamterrorist!

Von Bundesheer Fotos - "Leopard", CC BY-SA 2.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=45307039

Deutschland ist wirklich für alle Arten des Terrorismus offen wie ein Scheunentor. Selbst die Bundeswehr, die die Bürger eigentlich verteidigen sollte, ist unter der Regie von Frau von der Leyen ein Tummelplatz für Menschen mit bösen Absichten geworden. Die „Welt“ vermeldet:

Ein Bundeswehrsoldat ließ sich als unter einer falschen Identität als Asylbewerber aus Syrien registrieren. Dann beschaffte er sich illegal eine Pistole. Der Verdacht: eine schwere staatsgefährdende Gewalttat…

https://www.welt.de/politik/deutschland/article164057632/Bundeswehr-Soldat-unter-Terrorverdacht-festgenommen.html

Gibt es bei der Bundeswehr eigentlich keine Sicherheitsüberprüfungen mehr?

In Deutschland herrscht Anarchie und Chaos!

Update: Der Oberleutnant hatte sich bereits Ende Dezember 2015 in Gießen in einer Flüchtlingsunterkunft mit falschen Personalien als Syrer ausgegeben.

Er konnte nicht mal syrisch sprechen, wurde dennoch als Syrer registriert. In Deutschland ist heutzutage alles möglich, weil es keine Kontrolle mehr gibt!

Von Bundesheer Fotos – „Leopard“, CC BY-SA 2.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=45307039

Wandere aus, solange es noch geht!
Finca Bayano in Panama.

.
Loading...